Abo
  • IT-Karriere:

Reparierbarkeit: Fairphone 3 bekommt volle Punktzahl bei iFixit

Beim neuen Fairphone 3 setzt der Hersteller wieder auf austauschbare Module - was den Teardown für iFixit natürlich etwas erleichtert hat. Auch abseits der Module ist das Smartphone offenbar leicht zu reparieren, was zu einer vollen Punktzahl von 10 geführt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Das in seine Einzelteile zerlegte Fairphone 3
Das in seine Einzelteile zerlegte Fairphone 3 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Fairphone 3 des niederländischen Herstellers Fairphone hat im Teardown von iFixit die volle Punktzahl bezüglich der Reparierbarkeit erhalten. Mit 10 Punkten ist es zusammen mit seinem Vorgänger, dem Fairphone 2, bisher das einzige Smartphone, das dieses maximale Ergebnis erreicht hat.

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Wie beim Fairphone 2 macht der modulare Aufbau des Fairphone 3 die Reparatur bestimmter Komponenten leicht. Bauteile wie das Display, die Lautsprecher, die Kameras oder auch der USB-C-Anschluss und der Vibrationsmotor lassen sich leicht selbst ausbauen, wie wir in unserem Test festgestellt haben.

Anleitung zur Demontage ist nicht nötig

Um das Fairphone 3 auseinanderzunehmen, mussten wir nicht einmal eine Anleitung lesen: Die Bauteile sind alle beschriftet und leicht zuzuordnen, wie auch iFixit lobend anerkennt. Zudem verwendet Fairphone für alle Schraubverbindungen, die Nutzer einfach lösen können, herkömmliche Phillips-Schrauben der Größe 00.

Darüber hinaus lassen sich auch die Module selbst leicht auseinandernehmen sowie die Hauptplatine ohne nennenswerte Probleme entfernen. Für den durchschnittlichen Nutzer dürfte dies allerdings kaum notwendig sein, da die wichtigsten Verschleißteile modular verbaut sind. Die Module kosten zwischen 20 und 50 Euro, der Bildschirm ist mit 90 Euro am teuersten.

Im Fazit von iFixit finden die Macher der Seite nur einen Kritikpunkt: In den Modulen sind einige Bauteile verlötet und nicht gesteckt. Gelobt werden hingegen neben dem modularen Aufbau unter anderem die aufgedruckten visuellen Hilfsmittel sowie die Verfügbarkeit von Ersatzteilen auf der Internetseite des Herstellers.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 12,99€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

tk (Golem.de) 07. Okt 2019 / Themenstart

Hallo! Über das Shiftphone haben wir auch schon berichtet. Wir versuchen seit einiger...

phade 12. Sep 2019 / Themenstart

Wie die Entwicklung bei FP weiter geht, kann ja niemand hellsehen. Als man merkte, dass...

phade 12. Sep 2019 / Themenstart

Hab mir nie eine Hülle für mein FP2 gekauft, eine Hülle ist ja auch eine...

Mithrandir 12. Sep 2019 / Themenstart

Alter... Sagt doch einfach, dass du es schade findest, dass das FP kein Qi hat...

loktron 12. Sep 2019 / Themenstart

Haben sie leider nicht voll in der Hand und können es nicht garantieren, wegen den...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /