Abo
  • IT-Karriere:

Reparaturgesetzgebung: Apple plant für gesetzliches Recht auf Reparatur

Sollten sich 20 US-Bundesstaaten mit einem Recht auf Reparatur durchsetzen, könnte das für Apple gravierende Auswirkungen haben. Das Unternehmen scheint jedoch darauf vorbereitet zu sein, wie ein internes Dokument zeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein iPhone 7 wird von iFixit zerlegt.
Ein iPhone 7 wird von iFixit zerlegt. (Bild: iFixit)

Noch wehrt sich Apple gegen ein gesetzliches Recht auf Reparatur, doch intern bereitet sich das Unternehmen schon darauf vor. Nach einem Bericht der Website Motherboard zeigt ein ihnen zugespieltes internes Dokument, dass Apple in der Lage ist, ein Recht auf Reparatur umzusetzen. Das Dokument umreißt ein Programm, das fast exakt die Forderungen abdeckt, welche die geplante Reparaturgesetzgebung vorsieht.

Stellenmarkt
  1. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe
  2. über experteer GmbH, München

Offiziell versucht Apple, solch ein Gesetz zu verhindern, das es Verbrauchern erleichtern würde, ihre iPhones, MacBooks und andere elektronische Geräte zu reparieren. Das Unternehmen argumentiert damit, dass dadurch Einfallstore für Hacker geöffnet würden und es durch unsachgemäße Reparaturen zum Beispiel Akkubrände geben könne.

Dem Bericht zufolge scheint Apple in der Lage zu sein, viele der Anforderungen der Gesetzgebung umzusetzen. So könnte das Unternehmen damit beginnen, einigen Reparaturfirmen Zugang zu seiner Diagnosesoftware und einer Vielzahl von Originalersatzteilen anzubieten sowie Schulungen durchführen. Außerdem würden keine Vorschriften gemacht, welche Reparaturen durchgeführt werden dürfen.

Kyle Wiens, Chef des Reparaturdienstleisters iFixit, sagte Motherboard: "Das sieht für mich nach einem Rahmen aus, um das Recht auf Reparaturgesetze einzuhalten"

Die Pläne zeigen nach Angaben von Motherboard nicht, welche Unternehmen an Apples Reparaturprogramm teilnehmen könnten. Möglicherweise habe Apple bereits damit begonnen, große Elektronikmarktketten anzubinden, so die Vermutung von Motherboard. Die in der Präsentation aufgeführten Ketten hätten auf Anfragen nicht reagiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 8,30€
  2. 43,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 44,99€

FreiGeistler 01. Apr 2019

Backdoor / Universalkey. Ist jedenfalls am wahrscheinlichsten.

FreiGeistler 01. Apr 2019

Und Leim ist da besser als Gummi? Nein, aber billiger.

Trollversteher 01. Apr 2019

Weil Du zu der Diskussion mit dieser Person über das Thema hinzugestoßen bist und Dich...

Trollversteher 01. Apr 2019

Mit dem MBP kenne ich mich nicht aus, ich kann daher nur ausschließlich etwas zum iPhone...

superdachs 31. Mär 2019

Also so eine Reglementierung, gern auch mit einer Deckelung der Preise, bspw auf einen...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. IAA 2019 PS-Wahn statt Visionen
  2. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /