Abo
  • Services:
Anzeige
Mehrere Glasfaserkabel in Berlin durchtrennt
Mehrere Glasfaserkabel in Berlin durchtrennt (Bild: Alexandre Delbos/CC BY 2.0)

Reparatur erfolgreich: Glasfaserkabel von Kabel Deutschland in Berlin sabotiert

Unbekannte hatten am frühen Sonntagmorgen Glasfaserkabel von Kabel Deutschland in Berlin durchtrennt, wodurch etwa 160.000 Haushalte in den westlichen Bezirken der Hauptstadt auf Internet, Telefon und Fernsehen verzichten mussten. Der Schaden wurde mittlerweile wieder behoben.

Anzeige

Notgedrungen mussten etwa 160.000 Haushalte in Berlin am Sonntag ohne Internet, Telefon oder Fernsehen auskommen. Unbekannte Täter hatten mehrere Glasfaserkabel in einem gesicherten Schacht getrennt. "Einen Unfall schließen wir aus", erklärte Kabel Deutschland gegenüber der Nachrichtenagentur dpa.

Erste Hinweise auf einen Fehler wurden gegen 6.00 Uhr am Sonntag gemeldet. Besonders stark waren Charlottenburg, Wilmersdorf und Spandau betroffen. Die Techniker reparierten die gekappten Leitungen im Laufe der Nacht von Sonntag auf Montag und behoben die Störung, wie das Unternehmen mitteilte.

Der Berliner Tagesspiegel meldete, dass die Täter in Charlottenburg einen gesicherten Schacht betreten hatten und rund 400 Verbindungen trennten.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern nach Angaben der Berliner Polizei an.


eye home zur Startseite
MarcoLinder163 13. Aug 2014

seit wann schützt das Windows-Passwort?

TC 11. Aug 2014

guck ob jemanden findest der OTVR Premium mit Get-All aktiv hat

TC 11. Aug 2014

direkt Todesstrafe! muss man halt kurz einführen und danach wieder abschaffen alternativ...

Spaghetticode 11. Aug 2014

Ich erinnere mich noch an einen vorsätzlich gelegten Kabelbrand am Ostkreuz. Gut, dass...

Rost 11. Aug 2014

Welche Bandbreite hatten die Glasfaserleitungen? 1 GBit/s? 10 GBit/s? Rechne es dir bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Schon bezeichnend das illegale Addons in Kodi...

    StefanGrossmann | 07:09

  2. Re: sehr interessant

    nille02 | 07:08

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    ML82 | 07:06

  4. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Hakuro | 06:57

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ML82 | 06:55


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel