Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Forza Motorsport 5
Artwork von Forza Motorsport 5 (Bild: Microsoft)

Rennspiele Forza 5 und Gran Turismo 6 mit Echtgeld-Autokauf

Die beiden kommenden Vorzeige-Rennspiele Gran Turismo 6 und Forza Motorsport 5 haben beim Anspielen einen klasse Eindruck gemacht. Ein Detail entfacht bei der Community allerdings Verärgerung: ein Itemshop, in dem es bestimmte Vehikel für echte Euros zu kaufen gibt.

Anzeige

Wer in Forza Motorsport 5 in den Lotus E21, den Formel-1-Wagen von Kimi Räikkönen, steigen möchte, kann sich das Auto selbst freispielen. Oder die nötigen Ingame-Credits für rund 70 Euro kaufen - in einem Spiel, dessen Standardversion derzeit mit einem Preis von rund 65 Euro vorab bestellbar ist.

­ Dass es in Forza 5 die Möglichkeit geben wird, Autos auch gegen Echtgeld zu erstehen, ist schon etwas länger bekannt. Jetzt haben auch die Entwickler des Konkurrenten Gran Turismo 6 im Playstation-Blog bekanntgegeben, dass es kaufbare Karossen und Tuning-Teile geben soll. Die dafür benötigten Ingame-Credits soll es in Paketen zu 500.000, 1 Million und 2,5 sowie 7 Millionen geben. Welche Beträge der Kunde dafür in Euro oder Dollar ausgeben muss, verrät Sony noch nicht. Gran Turismo 6 soll hierzulande rund 70 Euro kosten.

In den Kommentaren unterhalb des Blogeintrags sind die Reaktionen recht eindeutig. Viele potenzielle GT-Spieler kündigen an, ihre Vorbestellung zu stornieren. Einer, der die Sache noch vergleichsweise neutral sieht, schreibt: "Ich bin nicht glücklich damit, dass Mikrotransaktionen verfügbar sind. Es zerstört das Gefühl des Vorankommens, wenn man weiß, dass man nur ein paar Pfund bezahlen muss, um zu kriegen, was man anstrebt."

Für Rennspielfans dürfte die Entscheidung, ob sie Forza 5 und GT 6 trotz Ingame-Shop haben wollen, nicht ganz einfach sein. Beim Anspielen haben beide Titel einen hervorragenden Eindruck gemacht, was das Fahrgefühl angeht; Forza 5 bietet dazu auch noch hervorragende Grafik bei den Autos, bei denen selbst Details wie kleine Bläschen im Lack und Beläge auf den Bremsscheiben zu erkennen sind.

Forza Motorsport 5 erscheint am 22. November 2013 für die Xbox One, Gran Turismo 6 am 6. Dezember 2013 für die Playstation 3 - eine Umsetzung für die PS4 ist derzeit nicht angekündigt und auch nicht sehr wahrscheinlich.


eye home zur Startseite
freddypad 21. Nov 2013

+1. Sehe ich auch so. Da sitzen in großen Unternehmen natürlich vorher Leute zusammen...

ErekMerten 20. Nov 2013

früher waren es cheats wo man dann alles bekam , heute muss man Geld in die Hand nehmen .

DJD 19. Nov 2013

Im Text steht doch, man kann es sich freispielen oder kaufen. In den meisten Spielen...

derKlaus 19. Nov 2013

Ganz so teuer waren die nicht. Aber bei Forza Horizon waren das Autos, die es so im...

wmayer 19. Nov 2013

Du kannst auch mit niedrigeren Tiers grinden um die Kosten der höheren Tiers...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 3,00€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  2. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  3. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  4. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  5. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  6. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  7. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  8. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  9. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  10. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 05:04

  2. Wie passt das mit der Vorratsdatenspeicherung...

    GaliMali | 04:38

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  4. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  5. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58


  1. 06:00

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 12:31

  5. 12:15

  6. 11:33

  7. 10:35

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel