Abo
  • Services:

Rennspiel: Neues Simbin-Studio arbeitet an GTR 3

Die vor mehr als zehn Jahren veröffentlichten Rennspiele GTR 1 und 2 gelten als Motorsportklassiker. Nun soll die Serie fortgesetzt werden - sogar der alte Name des Entwicklerstudios Simbin wird wiederbelebt.

Artikel veröffentlicht am ,
Erstes Bild aus GTR 3
Erstes Bild aus GTR 3 (Bild: Simbin UK)

Seit Oktober 2016 gibt es in Manchester ein neues Entwicklerstudio: Simbin UK. Jetzt hat das Team sein erstes Projekt angekündigt. Dabei handelt es sich um den dritten Teil der Reihe GTR - zumindest dem Namen nach, schließlich gibt es die damals als Basis verwendete Rennserie FIA-GT-Meisterschaft inzwischen nicht mehr. Das Projekt befindet sich laut einem Bericht des Blogs Racedepartment.com noch in einem sehr frühen Stadium.

Stellenmarkt
  1. TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Ditzingen
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, St. Wendel

Das neue Simbin hat entfernt mit dem schwedischen Entwicklerstudio von damals zu tun. Die Firma ging 2014 mitsamt einem Großteil der Belegschaft - darunter der Chef Christopher Speed - in einer ebenfalls in Schweden ansässigen Firma namens Sector 3 Studios auf.

Sector 3 wiederum hatte im Oktober 2016 das neue Simbin UK gegründet. Für dessen Leitung ist Alan Speed zuständig, der Bruder von Christopher. In der traditionsreichen britischen Entwicklerszene für Rennspiele sind derartige Verwandtschaftsverhältnisse übrigens normal.

Ein Lauda ist mit dabei

Simbin UK wiederum arbeitet an GTR 3, das nach aktueller Planung im Jahr 2018 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen soll. Ob eine Rennserie lizenziert wird und wenn ja, welche es denn sein soll, ist noch nicht bekannt. Immerhin ist ein gewisser Mathias Lauda eng mit Simbin UK verbunden - er ist der Sohn von Niki Lauda und sollte über entsprechend gute Kontakte zum Motorsport verfügen.

GTR 3 soll auf der Unreal Engine 4 basieren, die dafür allerdings kräftig umgestrickt werden dürfte, insbesondere für die Fahrphysik. Das Spiel soll aufwendige Grafik inklusive eines Tag- und Nachtwechsels bieten. Während sich die früheren GTR-Titel vor allem an erfahrene Spieler richteten, soll das neue Spiel zusätzliche Modi für Einsteiger bieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

vormfollendet 08. Feb 2017

Eigentlich müsste dir dann schon bei GTR 2 schlecht gewesen sein. :)


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /