Abo
  • Services:
Anzeige
Renault Zoe 2017
Renault Zoe 2017 (Bild: Renault)

Renault: Elektroauto Zoe mit 41-kWh-Akku und 400 km Reichweite

Renault Zoe 2017
Renault Zoe 2017 (Bild: Renault)

Renault hat eine neue Generation des kleinen Elektroautos Zoe angekündigt, das mit einem verbesserten Akku 400 km weit kommen soll. Der Akku ist genauso groß wie beim Vorgänger, nur die Kapazität ist von 22 auf 41 kWh gestiegen.

Die nächste Generation des Elektrokleinwagens Renault Zoe soll nach dem Fahrzyklus NEFZ 400 km weit kommen. Das aktuelle Modell erreicht lediglich eine Reichweite von 240 km. Der Zoe soll ab dem 1. Oktober 2016 bestellt werden können und ab Januar 2017 ausgeliefert werden.

Anzeige

Der Akku ist genauso groß wie beim Vorgänger, speichert aber mehr Energie. Er ist allerdings 22 kg schwerer. Der Akku kann per Schnellladung innerhalb von 1 Stunde und 45 Minuten auf 80 Prozent der Ladekapazität gebracht werden. Dazu ist eine 400-Volt-3-Phasen-Drehstrom-Station mit 32 Ampere Ladestrom und 22 kW Ladeleistung erforderlich. Innerhalb von 30 Minuten kann Strom für eine Reichweite von rund 80 Kilometern getankt werden.

  • Renault Zoe (Bild: Renault)
  • Renault Zoe (Bild: Renault)
  • Renault Zoe (Bild: Renault)
Renault Zoe (Bild: Renault)

Renault bietet mit dem Z.E. Trip ein europaweites Ladesäulenverzeichnis an, um lange Fahrten besser planen zu können. Der ebenfalls neue Z.E. Pass soll zur Bezahlung an Ladestationen in ganz Europa genutzt werden können. Renault will dafür sowohl eine Smartphone-App als auch eine RFID-Karte anbieten.

Bisher kostete der Renault Zoe ab 21.890 Euro. Hinzu kam die monatliche Akkumiete. Mittlerweile sind Preise und Ausstattungsdetails für den neuen Renault ZOE für den französischen Markt durchgesickert.


eye home zur Startseite
Ach 02. Okt 2016

PS: Was das Kleben angeht, um dich dahingehend mal aufzuklären, das findet nicht im...

Emulex 01. Okt 2016

Da reden wir dann drüber wenn es auch nur eine dieser seit Jahren angekündigten Akku...

Atalanttore 01. Okt 2016

Niemand fährt sein Auto unter so unrealistischen Idealbedingungen wie bei einem NEFZ...

thesmann 30. Sep 2016

Naja, nach dem Aussteigen schnell die Klappe aufmachen, Stecker nehmen und einstoepseln...

stiGGG 30. Sep 2016

Wie wäre es wenn die EU endlich mal diesen NEFZ durch einen GNEFZ (Ganz neuen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg, Wolfsburg
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Hannoversche Lebensversicherung AG über ACADEMIC WORK, Hannover, Vahrenholst-List
  4. über Hays AG, Baden-Württemberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  3. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  4. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  5. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  6. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  7. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  8. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  9. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  10. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Akkutechnik: Was, wenn nicht Lithium?
Akkutechnik
Was, wenn nicht Lithium?
  1. Geländekauf in Nevada Google wird Nachbar von Teslas Gigafactory
  2. Lagerverkehr Amazon setzt auf Gabelstapler mit Brennstoffzellen
  3. Lithium-Akkus Durchbruch verzweifelt gesucht

Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

  1. Re: Dann auch wieder mit offiziellem Linux Support?

    Apfelbrot | 07:01

  2. Re: Die Telekom nimmt das Telefonnetz einer...

    kaymvoit | 06:54

  3. Re: T-Com Voip kränkelt bis heute...

    moppi | 06:38

  4. Re: wenige Minuten Ladezeit

    _Pluto1010_ | 06:36

  5. Re: Also wir sind wider beim klassischen...

    ArcherV | 06:36


  1. 23:39

  2. 20:59

  3. 18:20

  4. 18:20

  5. 18:05

  6. 17:46

  7. 17:20

  8. 17:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel