• IT-Karriere:
  • Services:

Remote Play Together: Steam spielt beim Sofa-Streaming auch mit Smartphone

Valve hat nach rund einem Monat in der Beta das Remote Play Together über Steam fertiggestellt. Spieler können am Sofamodus aus der Distanz teilnehmen - auch mit dem Smartphone.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Steam Remote Play Together
Artwork von Steam Remote Play Together (Bild: Valve Corporation)

Das Entwicklerstudio Valve hat die Beta von Remote Play Together auf Steam beendet, so dass nun alle Spieler die Funktion nutzen können. Es geht um das, was umgangssprachlich oft Bezeichnungen wie Sofamodus trägt, sprich: Man sitzt zusammen mit Freunden vor Ort und tritt auf einem Monitor gemeinsam oder gegeneinander an, etwa im Splitscreen.

Stellenmarkt
  1. Schwäbisch Media Digital GmbH & Co. KG, Ravensburg
  2. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Allerdings läuft das mit Remote Play Together nun eben selbst dann, wenn sich die Teilnehmer nicht vor Ort befinden. Dazu muss man ein lokales Multiplayermatch starten und das Bild auf dem Monitor per Internet an seine Freunde streamen.

Die Kumpels können nach dem Akzeptieren der Einladung einfach mitmachen. Das Ganze funktioniert unter Linux, Windows und MacOS sowie unter Android und iOS mit den Apps Steam Chat und Steam Link.

Remote Play Together steht nur dann zur Verfügung, wenn die Spielentwickler die grundsätzliche Freigabe für ihr jeweiliges Werk erteilt haben. Zusätzlicher Programmieraufwand oder Anpassungen sind nicht nötig.

Die neue Mehrspielerfunktion gibt es unter anderem in Cuphead, Enter the Gungeon und Rocket League. Auf seiner Webseite hat Valve eine Übersicht mit weiteren unterstützten Games zusammengestellt.

Remote Play Together ist für bis zu vier Teilnehmer ausgelegt. Laut Valve sollen aber unter "idealen Bedingungen" - also bei entsprechend leistungsstarker Hardware und mit schnellen Onlineverbindungen - aber noch mehr Spieler mitmachen können.

Remote Play Together basiert auf dem schon länger verfügbaren Remote Play von Steam. Laut Valve läuft es mit einer Bildrate von 60 fps bei einer Auflösung von 1080p (1.920 x 1.080 Pixel), sofern das Internet eine Übertragungsgeschwindigkeit von 10 bis 30 Megabit pro Sekunde (MBit/s) schafft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Lord Gamma 21. Nov 2019 / Themenstart

Hängt vielleicht auch ein wenig damit zusammen, dass man auf Steam nicht bei jeder...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /