• IT-Karriere:
  • Services:

Remote Play: Programmierer streamt PS4-Spiele auf den PC

Bloodborne, Until Dawn oder andere exklusive Spiele von der Playstation 4 auf dem PC spielen? Geht eigentlich nicht - allerdings hat nun ein Programmierer eine Software vorgestellt, die das Streaming möglich machen soll. Sie soll ab morgen zum Kauf erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Streaming von der PS4 auf einen Windows-PC
Streaming von der PS4 auf einen Windows-PC (Bild: Twisted)

Unter dem Pseudonym Twisted hat ein Programmierer eine Software vorgestellt, mit der sich Spiele angeblich von der Playstation 4 auf einen PC mit Windows streamen und dort spielen lassen können. Das Ganze funktioniert nach Angaben von Twisted mit allen Games, die offiziell das sogenannte "Remote Play" unterstützen - was so gut wie alle wichtigen PS4-Titel sind. Eigentlich ist Remote Play dazu gedacht, die Spiele auf eine PS Vita oder auf ein Xperia-Smartphone von Sony zu übertragen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Coburg
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Twisted stellt nun in einem Video vor, dass das mit seiner Software ohne größere Verzögerungen auch auf PCs funktioniert. Die Spiele sollen in einer Auflösung von maximal 720p (1280 x 720 Pixel) und einer Bildrate von 60 fps auf dem PC-Bildschirm laufen. Die Steuerung erfolgt über einen PS4-Controller, der über Bluetooth oder USB angeschlossen wird. Alternativ soll auch die Steuerung über Tastatur und Maus möglich sein - allerdings sind die Games darauf nicht ausgelegt, was zu mehr oder weniger großen Problemen führen dürfte.

Nach eigenen Angaben hat Twisted rund ein Jahr an seiner Software gearbeitet. Künftig will er sich hauptberuflich um die weitere Verbesserung und Pflege kümmern und sie auf zusätzliche Plattformen portieren. Deshalb möchte er das Programm ab dem 25. November 2015 für voraussichtlich rund 10 US-Dollar verkaufen.

Wenn das Ganze nicht sowieso ein Hoax ist, dürfte spätestens an diesem Punkt Sony als Hersteller der Playstation 4 hellhörig werden. Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass der Konzern mit diesem Einsatz seiner Konsole und der lizenzierten Spiele und Software einverstanden ist. Früher oder später dürfte er etwa zu rechtlichen Maßnahmen greifen.

Wer Konsolenspiele legal am PC spielen möchte, benötigt eine Xbox One und einen PC mit Windows 10. Microsoft unterstützt das Streaming dort mit einer kostenlosen, gut gemachten App.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

der_wahre_hannes 26. Nov 2015

Endlich mal jemand, der's kapiert hat.

der_wahre_hannes 26. Nov 2015

Ja, und zwar der mangelhafte Support mit Software.

Unix_Linux 26. Nov 2015

Produziert Sony eigentlich noch irgendwas, was nicht Floppt? Was für ein innovations...

Sharkuu 25. Nov 2015

es geht schon schnell, aber er hat ja selber schon verkackt. pc mustard race und so, wir...

Sharkuu 25. Nov 2015

ich kenne nur die maus und tastatur adapter für die ps3 und xbox 360, die funktionieren...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

CPU-Fertigung: Intel hat ein Netburst-Déjà-vu
CPU-Fertigung
Intel hat ein Netburst-Déjà-vu

Über Jahre hinweg Takt und Kerne ans Limit treiben - das wurde Intel einst schon beim Pentium 4 zum Verhängnis.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Maxlinear Intel verkauft Konzernbereich
  2. Comet Lake H Intel geht den 5-GHz-Weg
  3. Security Das Intel-ME-Chaos kommt

    •  /