Abo
  • Services:
Anzeige
Joomla sollte schnell auf den neuesten Stand gebracht werden.
Joomla sollte schnell auf den neuesten Stand gebracht werden. (Bild: Screenshot Golem.de)

Remote-Code-Execution: Joomla-Update stopft kritische Sicherheitslücke

Joomla sollte schnell auf den neuesten Stand gebracht werden.
Joomla sollte schnell auf den neuesten Stand gebracht werden. (Bild: Screenshot Golem.de)

Das freie CMS Joomla bekommt ein eiliges Sicherheitsupdate. Alle Versionen der Software sind betroffen. Die Lücke ermöglicht die Ausführung von Code über den User-Agenten und wird bereits aktiv ausgenutzt.

Das Web-Content-Management-System Joomla hat eine schwerwiegende Sicherheitslücke, die nach Angaben der Sicherheitsfirma Sucuri auch schon aktiv ausgenutzt wird. Admins sollten ihre Joomla-Installationen daher schnell patchen. Verwundbar sind die Versionen 1.5.0 und 3.4.5 - ein Update auf Version 3.4.6 liegt bereits vor.

Anzeige

Die Sicherheitslücke ermöglicht es Angreifern, mittels des User-Agenten PHP-Objekte zu injizieren und so aus der Ferne Code ausführen. Nach Angaben von Sucuri fand der erste aktive Exploit auf die Lücke am 12. Dezember statt. Seitdem soll die Anzahl der Angriffe deutlich zugenommen haben.

Sucuri empfiehlt Joomla-Nutzern, ihre Logfiles nach den IP-Adressen 146.0.72.83, 74.3.170.33 oder 194.28.174.106 zu durchsuchen, weil die meisten Angriffe von diesen IPs stammen. Außerdem sollten die Nutzer in den Logs auch nach den Begriffen "JDatabaseDriverMysqli" und "O:" in den jeweiligen User-Agents suchen.

In den Versionen 3.4.0 bis 3.4.5 gibt es eine Directory-Traversal-Lücke, die auf fehlerhaftes Lesen einer XML-Datei im Joomla-Installationspaket zurückzuführen ist. Die com_templates unter Joomla werden mit dem Update außerdem gegen Cross-Site-Request-Forgery-Angriffe abgesichert.

Updates auf die neue Version 3.4.6 sind bereits verfügbar. Die Version bringt nur Sicherheitsupdates, neue Funktionen sind nicht enthalten. Auch die älteren, eigentlich nicht mehr unterstützen Joomla-Versionen 1.5 und 2.5 bekommen inoffizielle Patches über das Eol-Projekt. Eine Anleitung findet sich hier. Wer plant, eine neue Joomla-Installation aufzusetzen, bekommt auf der offiziellen Downloadseite bereits die aktuellste Version.


eye home zur Startseite
Binary.Coder 16. Dez 2015

Oder Sie haben z. B. die Dateirechte auf 777 gestellt. Ich habe viele Joomla...

bjs 16. Dez 2015

ich bin leider kein php programmierer und erkenne nicht, wo hier die code execution zu...

aPollO2k 15. Dez 2015

Richtig wäre_ Verwundbar sind die Versionen 1.5.0 _bis_ 3.4.5 Denn die 2.X ist auch...

Th3Br1x 15. Dez 2015

Es geht um ein Update, das eine Sicherheitslücke schließt. Davon darf es durchaus mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg
  3. twocream, Wuppertal
  4. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 64,97€/69,97€
  2. (-43%) 23,99€
  3. 389,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  2. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  3. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  4. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  5. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  6. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  7. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  8. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  9. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  10. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Tastatur für Entwickler / Programmierer...

    Teebecher | 07:37

  2. Re: Schwachsinn: 2x 4K-Monitore nur mit extra...

    msdong71 | 07:37

  3. Re: Was mich grundsätzlich bei WaKü stört...

    ChoMar | 07:22

  4. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    forenuser | 07:11

  5. Re: Alternativen?

    herrwusel | 07:10


  1. 07:16

  2. 07:08

  3. 18:10

  4. 10:10

  5. 09:59

  6. 09:00

  7. 18:58

  8. 18:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel