Abo
  • Services:
Anzeige
Remix OS for PC
Remix OS for PC (Bild: Screenshot Golem.de)

Remix OS: Android für den Desktop-PC als Gratis-Download

Remix OS for PC
Remix OS for PC (Bild: Screenshot Golem.de)

Android auf einem Desktop-Computer - das macht Jides Remix OS for PC möglich. Das angepasste Android passt auf einen USB-Stick und kann parallel zum normalen Betriebssystem auf dem Computer verwendet werden.

Auf der CES 2016 wurde es angekündigt, jetzt hat das chinesische Unternehmen Jide es veröffentlicht: Remix OS für Desktop-Computer. Es wird empfohlen, das auf Android basierende Betriebssystem auf einem USB-Stick zu installieren, um den Computer dann damit zu starten und Android-Apps darauf laufen zu lassen. Wenn der Computer keinen Touchscreen besitze, sei aber mit einigen Einschränkungen bei der Nutzung des Systems und der Apps zu rechnen, warnt der Hersteller. Allerdings ist Remix OS speziell auf die Verwendung mit Tastatur und Maus zugeschnitten.

Anzeige

Remix OS bootet vom USB-Stick

Das Installationsarchiv von Remix OS for PC kann von der Jide-Webseite kostenlos heruntergeladen werden. Derzeit befindet sich Remix OS for PC im Alpha-Stadium und sollte daher laut Hersteller nur von Entwicklern und experimentierfreudigen Anwendern eingesetzt werden. Das knapp 700 MByte große Archiv enthält ein Installationsprogramm, mit dem sich Remix OS auf einem USB-Stick installieren lassen kann. Dafür wird ein USB-Stick mit mindestens 8 GByte freiem Speicher benötigt. Dann muss der Computer von dem eingesteckten USB-Stick gebootet werden, um Remix OS nutzen zu können.

Das von Jide veröffentlichte Remix OS soll im Grunde auf dem System basieren, das auch auf dem Remix Mini läuft. Beim Remix Mini handelt es sich um einen Mini-PC, der im Sommer 2015 über Kickstarter finanziert wurde.

Remix OS mit verbesserten Multitasking-Funktionen

Remix OS hat wie viele andere Betriebssysteme am unteren Bildrand eine Taskleiste. Hier werden die aktuell geöffneten Apps angezeigt, der Nutzer kann einfach zwischen ihnen wechseln. Normalerweise muss dafür bei Android eine extra Übersicht geöffnet werden.

Remix OS soll zudem ein besseres Multitasking ermöglichen, als es sonst bei Android üblich ist: Anwendungen werden als kleine Fenster auf dem Startbildschirm angezeigt. Der Nutzer kann ähnlich wie bei Windows zwischen den Programmen wechseln. Dadurch soll Remix OS deutlich besser für die Benutzung mit einer Maus geeignet sein als normale Android-Varianten. Ursprünglich wurden diese Anpassungen für Remix Ultra vorgenommen, ein Tablet, das den Ansatz von Microsofts Surface aufgreift.


eye home zur Startseite
PaulRollins 10. Feb 2016

http://liliputing.com/2016/01/remix-os-for-pc-how-to-install-the-google-play-store.html

Ovaron 15. Jan 2016

Da Du auf mein Posting geantwortet hast nehme ich mal an das die Beleidigung in meine...

ve2000 15. Jan 2016

https://www.reddit.com/r/RemixOS/comments/40wzes/root_remix_os/

horatio 13. Jan 2016

Raccoon wäre eine Option: http://www.onyxbits.de/raccoon

Keto 13. Jan 2016

http://imgur.com/g19orfw



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Experis GmbH, Kiel
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: 1Password Fake-News ?

    quasides | 06:36

  2. Re: Ausgerechnet Heiko Maas predigt Transparenz

    HerrLich | 06:36

  3. "Verantwortung der Anbieter für ihre Angebote...

    HerrLich | 06:31

  4. Re: Kompetenzbestie

    divStar | 05:37

  5. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 05:33


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel