Abo
  • Services:

Remix OS: Android für den Desktop-PC als Gratis-Download

Android auf einem Desktop-Computer - das macht Jides Remix OS for PC möglich. Das angepasste Android passt auf einen USB-Stick und kann parallel zum normalen Betriebssystem auf dem Computer verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Remix OS for PC
Remix OS for PC (Bild: Screenshot Golem.de)

Auf der CES 2016 wurde es angekündigt, jetzt hat das chinesische Unternehmen Jide es veröffentlicht: Remix OS für Desktop-Computer. Es wird empfohlen, das auf Android basierende Betriebssystem auf einem USB-Stick zu installieren, um den Computer dann damit zu starten und Android-Apps darauf laufen zu lassen. Wenn der Computer keinen Touchscreen besitze, sei aber mit einigen Einschränkungen bei der Nutzung des Systems und der Apps zu rechnen, warnt der Hersteller. Allerdings ist Remix OS speziell auf die Verwendung mit Tastatur und Maus zugeschnitten.

Remix OS bootet vom USB-Stick

Stellenmarkt
  1. BAUER Maschinen GmbH, Aresing
  2. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn

Das Installationsarchiv von Remix OS for PC kann von der Jide-Webseite kostenlos heruntergeladen werden. Derzeit befindet sich Remix OS for PC im Alpha-Stadium und sollte daher laut Hersteller nur von Entwicklern und experimentierfreudigen Anwendern eingesetzt werden. Das knapp 700 MByte große Archiv enthält ein Installationsprogramm, mit dem sich Remix OS auf einem USB-Stick installieren lassen kann. Dafür wird ein USB-Stick mit mindestens 8 GByte freiem Speicher benötigt. Dann muss der Computer von dem eingesteckten USB-Stick gebootet werden, um Remix OS nutzen zu können.

Das von Jide veröffentlichte Remix OS soll im Grunde auf dem System basieren, das auch auf dem Remix Mini läuft. Beim Remix Mini handelt es sich um einen Mini-PC, der im Sommer 2015 über Kickstarter finanziert wurde.

Remix OS mit verbesserten Multitasking-Funktionen

Remix OS hat wie viele andere Betriebssysteme am unteren Bildrand eine Taskleiste. Hier werden die aktuell geöffneten Apps angezeigt, der Nutzer kann einfach zwischen ihnen wechseln. Normalerweise muss dafür bei Android eine extra Übersicht geöffnet werden.

Remix OS soll zudem ein besseres Multitasking ermöglichen, als es sonst bei Android üblich ist: Anwendungen werden als kleine Fenster auf dem Startbildschirm angezeigt. Der Nutzer kann ähnlich wie bei Windows zwischen den Programmen wechseln. Dadurch soll Remix OS deutlich besser für die Benutzung mit einer Maus geeignet sein als normale Android-Varianten. Ursprünglich wurden diese Anpassungen für Remix Ultra vorgenommen, ein Tablet, das den Ansatz von Microsofts Surface aufgreift.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€

PaulRollins 10. Feb 2016

http://liliputing.com/2016/01/remix-os-for-pc-how-to-install-the-google-play-store.html

Ovaron 15. Jan 2016

Da Du auf mein Posting geantwortet hast nehme ich mal an das die Beleidigung in meine...

ve2000 15. Jan 2016

https://www.reddit.com/r/RemixOS/comments/40wzes/root_remix_os/

horatio 13. Jan 2016

Raccoon wäre eine Option: http://www.onyxbits.de/raccoon

Keto 13. Jan 2016

http://imgur.com/g19orfw


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /