Remastered: Ubisoft überarbeitet Assassin's Creed 3

Ein ganz neues Assassin's Creed soll es 2019 nicht geben - aber eine Neuauflage von Serienteil 3: Der schickt Spieler mit schönerer Grafik und optimiertem Gameplay in die Zeit des amerikanischen Unabhängigkeitskriegs.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Assassin's Creed 3 Remastered
Artwork von Assassin's Creed 3 Remastered (Bild: Ubisoft)

Das Entwicklerstudio von Ubisoft in Barcelona arbeitet an einer Neuauflage von Assassin's Creed 3 (Test auf Golem.de), die am 29. März 2019 für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen soll. Die Remastered-Version wird laut Hersteller auf der Playstation 4 Pro, der Xbox One X und auf Windows-PC sowohl 4K-Auflösungen als auch HDR unterstützen.

Stellenmarkt
  1. Webadministratorinnen / Webadministratoren (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen, Düsseldorf, Köln, Münster
  2. IT Standort-Administrator (m/w/d)
    HerkulesGroup Services GmbH, Meuselwitz
Detailsuche

Dazu kommen auf allen Plattformen neue Texturen mit höherer Auflösung und weitere grafische Verbesserungen. Ubisoft spricht sogar von einer neuen Engine, so gut wie sicher ist damit aber nur eine überarbeitete Fassung von Anvilnext gemeint

Zu den Details äußert sich der Publisher nicht. Er verspricht auch beim Gameplay einige Verbesserung, außerdem werde "die generelle Ergonomie" angepasst. Das 2012 veröffentlichte Assassin's Creed 3 hatte gegenüber seinen beiden Vorgängern einige größere Änderungen etwa an der Steuerung, die aber gelegentlich nicht ganz perfekt funktionierte - vermutlich haben die Entwickler hier nun weiter nachgebessert.

Assassin's Creed 3 dreht sich um das Schicksal von Connor, der halb als Brite und halb als Mohawk-Indianer mit dem Namen Ratonhnhaké:ton unter anderem zwischen die Fronten von Ureinwohnern und den Besatzern aus Europa gerät.

Im Verlauf der Handlung nimmt der Spieler an der Boston Tea Party und an weiteren geschichtsträchtigen Vorgängen teil und lernt Figuren wie George Washington, Benjamin Franklin und Thomas Jefferson kennen.

Die neue Ausgabe enthält neben Erweiterungen wie Die Tyrannei von König Washington auch das ursprünglich für die PS Vita, im Jahr 2014 aber auch für die Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 veröffentlichte Assassin's Creed 3 Liberation HD (Test auf Golem.de), in dem Spieler als weibliche Meuchelmörderin Aveline im New Orleans des 18. Jahrhunderts unterwegs sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Finanzierungsrunde
Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert

Prominente, Influencer und Erotikfilmstars zeigen sich hier freizügig. Der Umsatz von Onlyfans steigt derzeit stark an.

Finanzierungsrunde: Onlyfans ist über 1 Milliarde US-Dollar wert
Artikel
  1. Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
    Netflix
    Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

    Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
    Von Peter Osteried

  2. Sony: Playstation 5 lädt zum Firmware-Betatest
    Sony
    Playstation 5 lädt zum Firmware-Betatest

    Erstmals können Besitzer der PS5 vorab die Systemsoftware ausprobieren. Details sind noch nicht bekannt - auf eine bestimmte Neuerung warten aber viele Spieler.

  3. Model S Plaid: Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Knight-Rider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

flathack 07. Feb 2019

Die waren zwar Spieltechnisch sehr schön und ich habe locker 100 h reingesteckt. Aber die...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB 3600 Kit 182,90€ • Ab 18 Uhr: Sharkoon Live Shopping: bis 40% Rabatt • PCGH Gaming-PC RX 6800 XT 2.500€ • Rabatt auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /