Relic Entertainment: Pre-Alpha von Company of Heroes 3 kostenlos spielbar

Mit einer Taste alle Kämpfe einfrieren: Das ist eine Neuerung in Company of Heroes 3. Ausprobieren kann man das ab sofort in der Pre-Alpha.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Company of Heroes 3
Artwork von Company of Heroes 3 (Bild: Relic Entertainment)

Neben Age of Empires 4 hat das kanadische Entwicklerstudio Relic Entertainment noch ein weiteres Projekt: Das nach vielen Gerüchten nun offiziell angekündigte Company of Heroes 3. Eine erste Besonderheit ist, dass Spieler die Pre-Alpha ab sofort und bis zum 3. August 2021 kostenlos ausprobieren können.

Stellenmarkt
  1. Produktmanager Digitale Infrastrukturen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Senior Project Testmanager Automotive (m/f/d)
    CETITEC GmbH, Pforzheim
Detailsuche

Die Entwickler erhoffen sich dadurch Rückmeldungen von der Community, um mögliche Probleme etwa mit den Spielmechaniken frühzeitig zu beheben.

Um die Vorabversion zu spielen, ist eine Registrierung auf der offiziellen Webseite des Echtzeit-Strategiespiels und eine Verknüpfung mit einem vorhandenen Steam-Konto erforderlich.

Auf Steam sind auch die offiziellen PC-Systemanforderungen zu finden - die sehr wahrscheinlich nicht den finalen Specs entsprechen.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Company of Heroes 3 spielt erneut im Szenario des Zweiten Weltkriegs, diesmal stehen die Kämpfe rund ums Mittelmeer im Fokus. Die Einsätze finden in windgepeitschten italienischen Bergpässen statt, dazu kommen raue nordafrikanische Wüsten und Küstenlandschaften.

Eine wesentliche Neuerung im Solomodus ist eine Funktion namens Full Tactical Pause. Damit können die Spieler das Geschehen einfrieren, um die nächsten Aktionen alle auf einmal zu koordinieren und jeden Zug bis ins Detail durchdenken.

  • Artwork von Company of Heroes 3 (Bild: Relic Entertainment)
  • Artwork von Company of Heroes 3 (Bild: Relic Entertainment)
  • Artwork von Company of Heroes 3 (Bild: Relic Entertainment)
  • Artwork von Company of Heroes 3 (Bild: Relic Entertainment)
  • Artwork von Company of Heroes 3 (Bild: Relic Entertainment)
  • Artwork von Company of Heroes 3 (Bild: Relic Entertainment)
Artwork von Company of Heroes 3 (Bild: Relic Entertainment)

Das soll alles ohne den Druck möglich sein, alles in Echtzeit machen zu müssen. Rollenspieler kennen das so ähnlich unter anderem aus Klassikern wie Baldur's Gate.

Veröffentlichung von Company of Heroes 3 für 2022 geplant

Auf der Kampagnenkarte befehligen die Spieler ihre Boden-, Luft- und Seestreitkräfte und bauen Nachschublinien auf, während sie den Feldzug der Alliierten anführen, um das italienische Festland von den verschanzten Achsenmächten zurückzuerobern.

Company of Heroes 2 Platinum Edition (PC)

Das zu Sega gehörende Relic Entertainment arbeitet nach eigenen Angaben schon mehrere Jahre auf Basis der hauseigenen Essence-Engine an dem Projekt, und zwar ähnlich wie bei Age of Empires 4 zusammen mit Vertretern aus der Community. Company of Hereos soll 2022 für Window-PC auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Boschs smartes System
Großer Akku, kleine Kompatibilität

Das smarte System für Pedelecs punktet mit guter Anbindung an unser Telefon - funktioniert aber nicht mit älteren E-Bikes und hat noch eine weitere große Schwäche.
Von Martin Wolf

Boschs smartes System: Großer Akku, kleine Kompatibilität
Artikel
  1. Cariad: VW will wegen Softwareproblemen mehr Personal einstellen
    Cariad
    VW will wegen Softwareproblemen mehr Personal einstellen

    Volkswagen will seine Software-Tochter Cariad personell verstärken, weil es dort Entwicklungsprobleme gibt.

  2. Hasskommentare: Japan verschärft Gesetz gegen Cybermobbing
    Hasskommentare
    Japan verschärft Gesetz gegen Cybermobbing

    Japanische Gerichte können für Hasskommentare und Beleidigungen im Netz jetzt Gefängnisstrafen von einem Jahr verhängen.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 77" 120 Hz günstig wie nie: 2.399€ • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • Amazon-Geräte günstiger • AMD Ryzen 5 günstig wie nie: 119€ • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /