Abo
  • Services:
Anzeige
Flash Player 11.2 als Release Candidate veröffentlicht.
Flash Player 11.2 als Release Candidate veröffentlicht. (Bild: Adobe)

Release Candidate: Flash Player 11.2 und Adobe Air 3.2 fast fertig

Flash Player 11.2 als Release Candidate veröffentlicht.
Flash Player 11.2 als Release Candidate veröffentlicht. (Bild: Adobe)

Adobe hat den Flash Player 11.2 und Adobe Air 3.2 als Release Candidates veröffentlicht. Der neue Flash Player soll Hardwarebeschleunigung auf mehr Systemen und eine effizientere Videodecodierung bieten. Air 3.2 bringt Adobes Stage 3D auf iOS.

Der Flash Player 11.2 ist fast fertig und kann als Release Candidate für Windows, Mac OS X und Linux heruntergeladen werden. Für Linux wird der Flash Player 11.2 die letzte Version sein, die Adobe einzeln zum Download bereitstellt.

Anzeige

Zu den Neuerungen in der Version 11.2 zählt unter anderem eine erweiterte Hardwarebeschleunigung, die nun auch mit älteren GPU-Treibern zusammenarbeitet. Das Decodieren von Videos erfolgt auf allen drei Plattformen komplett multithreaded, was die Leistung insgesamt verbessern soll.

Unter Windows führt Adobe zudem automatische Updates ein, die im Hintergrund heruntergeladen werden, was aber erst mit der Release-Version des Flash Player 11.2 aktiviert wird.

Neu ist zudem das Throttling-Ereignis, das ausgelöst wird, wenn der Flash Player gebremst, pausiert oder fortgesetzt wird. Mouse Lock liefert relative Mauskoordinaten zurück, was vor allem Spielen zugutekommen soll.

Air 3.2

Auch Adobe Air 3.2 enthält diese Neuerungen, bringt zudem aber die Adobes Stage 3D genannte 3D-Schnittstelle auf iOS. So sollen sich mit Flash plattformübergreifende, hardwarebeschleunigte 3D-Spiele entwickeln lassen, die auch auf iPhone und iPad laufen.


eye home zur Startseite
nomiad 28. Feb 2012

Naja also es macht auf jeden Fall Sinn ein Browserpugin (Erweiterung) anzubieten die...

Tapsi 28. Feb 2012

Ja glaube ich auch, aber dafür bräuchten wir ein Entwickleraccount... den könnten wir uns...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  4. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    Pedrass Foch | 06:12

  2. Re: Bitter nötig

    unbekannt. | 06:06

  3. Re: Wissenschaft lol

    Desertdelphin | 04:00

  4. Re: Warum sind Ports aufs PCB gelötet?

    Sarkastius | 03:59

  5. Re: Jetzt sind Autos endlich leise

    bentol | 03:39


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel