Rekord: Tesla liefert trotz Corona 88.000 Autos aus

Tesla hat das beste Quartal seiner Firmengeschichte beendet und so viele Autos wie noch nie ausgeliefert. Das wird sich ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Der millionste Tesla
Der millionste Tesla (Bild: Tesla/ Screenshot: Golem.de)

Tesla hat mehr als 88.000 Autos ausgeliefert und damit seinen bisherigen Rekord gebrochen. Analysten hatten erwartet, dass es aufgrund der im vergangenen Quartal einsetzenden Coronakrise nur 77.000 Fahrzeuge sein würden.

Stellenmarkt
  1. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München
  2. Senior IT-Systems Engineer und Project Manager (m/w/d)
    LEIFHEIT AG, Nassau an der Lahn
Detailsuche

Tesla produzierte in den ersten drei Monaten 102.672 Fahrzeuge und lieferte 88.400 Autos aus. Bei den produzierten Elektroautos übertraf Tesla seinen bisherigen Rekord aus dem letzten Quartal 2019 allerdings nicht: Damals wurden rund 105.000 Fahrzeuge gebaut.

Tesla musste nach einigem Hin und Her seine Elektroautofabrik im US-Bundesstaat Kalifornien schließen, auch die Gigafactory ist nach Auszug der Panasonic-Mitarbeiter zu. Das Werk in Schanghai hingegen ist wieder geöffnet und befindet sich im Produktionshochlauf. Vollständig ausgleichen wird Tesla den Wegfall der Fabrik in den USA damit aber nicht, so dass das nächste Quartal deutlich schlechter aussehen wird.

Vom Model S und X konnte Tesla 15.390 Autos bauen und 12.200 ausliefern. Vom Model 3 und Model Y wurden 87.282 Stück gebaut und 76.200 ausgeliefert. Eine detaillierte Angabe nach Fahrzeugen lieferte Tesla nicht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Auslieferung bereits gebauter Autos kann Tesla fortsetzen. Mittels App und Smartphone verlaufen die Auslieferungen berührungslos. Kunden können die Autos mit ihrer App auf dem Parkplatz aufschließen, die relevanten Papiere liegen im Fahrzeug. Zu unterzeichnende Dokumente werden vom neuen Besitzer vor Ort bei Tesla deponiert. Wer ein Fahrzeug erwirbt, wird von Tesla darauf hingewiesen, sich vor der Abholung mittels Youtube-Videos mit der Bedienung vertraut zu machen. Besonders schwierig ist das nicht - auch das Betriebshandbuch gibt es online.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Torreto Syndrom 04. Apr 2020

Es gibt genug, die den "Hype" verstehen...

dodageka 03. Apr 2020

Es ist das beste erste Quartal der Firmengeschichte, das beste Quartal der...

Qbit42 03. Apr 2020

Google findet auch nur das, wonach mal sucht. Von daher ist das leider keine gute...

Torreto Syndrom 03. Apr 2020

Shanghai ist aber schon wieder geöffnet habe ich gelesen. Aber das wird trotzdem zu einer...

norbertgriese 03. Apr 2020

1. Man hat 40% mehr Autos produziert, aber die Preise reduziert. In Q4 2919 hat man 23...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /