• IT-Karriere:
  • Services:

Reisen: Google präsentiert neue Webseite für Reiseplanung

Eine neue Webseite von Google soll Hotel- und Flugsuchen sowie Recherchen zu Sehenswürdigkeiten zusammenführen und vereinfachen. Die Reise-Internetseite ist übersichtlicher als Googles bisherige Trips-App, die damit obsolet erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Reiseportal soll Informationen zusammenführen.
Das neue Reiseportal soll Informationen zusammenführen. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Google hat eine neue Webseite für die Reiseplanung vorgestellt: Unter google.com/travel werden Informationen zu Flügen, Hotels und Sehenswürdigkeiten gebündelt und nach Reisezielen sortiert. Die neue Internetseite erfüllt damit im Grunde die gleichen Funktionen wie die bisherige Google-Trips-App.

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. EPLAN Software & Service GmbH u. Co. KG, Monheim am Rhein

Nutzer können auf der neuen Webseite nach Flügen oder Hotels suchen. Auf der Seite sollen allerdings auch Ergebnisse von Recherchen aufgeführt werden, die in der Google-Suche getätigt wurden - wie bisher in der Trips-App. Auch angefangene Suchen werden gespeichert, was bei längerfristigen Planungen hilfreich sein kann.

Außerdem werden auf der neuen Reise-Webseite Informationen aus E-Mails des angemeldeten Gmail-Kontos zusammengefasst. Bucht der Nutzer also ein Hotel, werden die Daten im Idealfall direkt übernommen und es wird ein neuer Reiseeintrag angelegt.

Gute Reiseplanung möglich

Nutzer können sich dann Informationen zu den Reisezielen anzeigen lassen und ihren Aufenthalt planen. Dazu zeigt die Internetseite beispielsweise einzelne Sehenswürdigkeiten oder ganze Touren an. Die neue Reise-Webseite verfügt also über die gleichen Funktionen wie die Trips-App, ist grafisch aber etwas übersichtlicher. So werden Nutzern unter anderem auch Wetterinformationen eingeblendet. Außerdem lassen sich die einzelnen Suchen zu Flügen oder Hotels direkt aufrufen.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust
    21.-24. September 2021, online
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler
    31. Mai - 1. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

In der Trips-App können Nutzer auch manuell Reiseziele hinzufügen, das ist aktuell bei der neuen Reiseseite noch nicht möglich. Dennoch scheint die Reise-Webseite die Trips-App zu ersetzen - ob Google die separate Anwendung einstellen wird, ist allerdings nicht bekannt. Nötig ist sie mit der neuen Webseite eigentlich nicht mehr. In den kommenden Wochen sollen die von Nutzern geplanten Reisen auch in Maps verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  3. 14,99€
  4. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...

limes 28. Mai 2019

Wie verbohrt und arrogant kann man eigentlich sein!, Bouncy!?

mcnesium 20. Mai 2019

Leute zum in den Urlaub fliegen, (Pauschal-)Hotels buchen und dem Massentourismus frönen...

davidcl0nel 16. Mai 2019

Ich finds btw lustig, daß man auf der GoogleNews-Seite oben rechts beim Wetterbericht...

sickday 16. Mai 2019

Gerade mal kurz ne Suche angeworfen und gleich gescheitert: 1. Es ist nur die Reisezeit...

lucky_luke81 16. Mai 2019

Die app bietet viel mehr als Planung der Reisen. Kultur, Gutscheine & Rabatte usw


Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /