Reichweite verlängern: MAN will Solarzellen von Sono Motors auf Transporter bauen

MAN arbeitet mit Sono Motors zusammen, um die Integration von Solarzellen in die Karosserie eines Elektrotransporters zu testen.

Artikel veröffentlicht am ,
MAN eTGE
MAN eTGE (Bild: MAN)

Sono Motors kooperiert mit MAN, um einen E-Transporter mit Solarzellen auszurüsten, die in das Dach und die Seitenwände des Fahrzeugs integriert werden sollen. Die Technik stammt von dem Elektroauto Sion, den Sono Motors derzeit entwickelt.

Stellenmarkt
  1. Senior IT-Architect Datensicherung (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Software Consultant/IT-Projektmanager (m/w/d) Transportlogistik
    ecovium GmbH, Bielefeld, Düsseldorf
Detailsuche

MAN hat bereits 2018 eine elektrische Version seines dieselbetriebenen Hochdach-Transporters auf den Markt gebracht. Der MAN eTGE ist mit einem 100-kW-Motor ausgerüstet und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h. Der recht kleine Akku mit 35,8 kWh hat eine WLTP-Reichweite von 115 Kilometern.

Dieses Fahrzeug soll mit den Solarzellen von Sono Motors ausgerüstet werden, wobei sowohl die normale Version als auch ein Transporter mit Aufdach-Klimaanlage damit ausgerüstet werden sollen. Die in einem Kunststoff eingebetteten Solarzellen auf dem Dach und an den Seitenwänden sollen helfen, die Reichweite zu erhöhen oder die Kühlaggregate zu unterstützen.

Sono Motors hatte schon Anfang 2021 mitgeteilt, dass die Solarzellen auch an andere Unternehmen lizenziert werden sollten. Eine Absichtserklärung mit dem französischen Unternehmen Easymile sei unterschrieben. Das französische Unternehmen baut den autonomen Kleinbus Wepod. Zusammen mit dem finnischen Partnerunternehmen Valoe hat Sonos zudem einen Solar-Anhänger für Lkw entwickelt. Die Seiten des Hängers sind mit Solarzellen ausgelegt, die am Tag bis zu 80 Kilowattstunden liefern. So könnten beispielsweise Kühlwagen mit Strom versorgt werden, ohne dass dafür ein Dieselgenerator laufen muss.

Sion soll 2022 kommen

Golem Akademie
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Sion soll 2022 auf den Markt kommen und eine Spitzenleistung von 150 Kilowatt und eine Dauerleistung von 60 Kilowatt bieten. Der Akku hat eine Kapazität von 35 Kilowattstunden.

Die Reichweite liegt bei 250 Kilometern. Die durch Solarzellen ermöglichte zusätzliche Reichweite gibt Sono Motors für die Wetterverhältnisse in Deutschland mit etwa 5.800 Kilometern im Jahr oder 35 Kilometern am Tag an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Antischwurbler 08. Jun 2021

Du scheinst das Prinzip nicht verstanden zu haben: größer Akku = zwar mehr Reichweite...

robinx999 11. Mai 2021

Wobei ich mich gerade etwas frage warum 240 Tage? Ich meine gut einige Tage sind nicht so...

ad (Golem.de) 09. Mai 2021

Jo! Gut, deinen Wunsch wurde entsprochen.

Antischwurbler 09. Mai 2021

Da fände ich PVT Hybridmodule interessant. Auf 1,7 m² Fläche etwa 320 Wp (aktuell bis zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Heimkino und Hi-Fi
Onkyo meldet Konkurs an

Onkyo hat beim Bezirksgericht Osaka Konkurs angemeldet. Ob das überschuldete Unternehmen gerettet werden kann, ist ungewiss.

Heimkino und Hi-Fi: Onkyo meldet Konkurs an
Artikel
  1. Unterkunftvermietung: Airbnb bekommt nach Homeoffice-Ankündigung viele Bewerbungen
    Unterkunftvermietung
    Airbnb bekommt nach Homeoffice-Ankündigung viele Bewerbungen

    Airbnb erlaubt es seinen Angestellten, im Homeoffice zu bleiben. Das Interesse an Jobs in dem Unternehmen ist binnen kurzer Zeit angestiegen.

  2. Flughafen BER: Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr
    Flughafen BER
    Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr

    Über dem Gelände der Gigafactory Berlin ist es zu einem Zwischenfall mit einer Drohne und einem Passagierflugzeug gekommen.

  3. Bundesländer: Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit
    Bundesländer
    Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Gaming-Monitore mit bis zu 400€ Rabatt • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • MSI Optix MAG342CQR ab 389,90€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 269€, AMD Ryzen 9 5950X 509€ und LC-Power LC-M35-UWQHD-120-C 339€) [Werbung]
    •  /