Abo
  • IT-Karriere:

Regierungspräsidium: Docmorris muss Automatenapotheke schließen

Eine Automatenapotheke mit Videochat von Docmorris ist nicht zulässig, hat das Regierungspräsidium Karlsruhe entschieden. Der Kunde in einem badischen Dorf ohne Apotheke sollte dort verschreibungsfreie Arzneimittel bestellen und Rezepte nach Prüfung einlösen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzernsitz von Docmorris
Konzernsitz von Docmorris (Bild: Docmorris, Tobias Zeit 2016)

Docmorris hat seine Automatenapotheke in Baden-Württemberg nach rund 48 Stunden Betrieb wieder schließen müssen. Das Regierungspräsidium Karlsruhe ordnete dies wegen Verstößen gegen gesetzliche Auflagen an.

Stellenmarkt
  1. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Docmorris hatte die Automatenapotheke in Hüffenhardt am Mittwochnachmittag vergangener Woche eröffnet. Die Apotheke in dem Dorf mit 2.000 Einwohnern hatte im Jahr 2015 geschlossen, weil sich kein Nachfolger fand. Das niederländische Unternehmen hatte das Projekt in der nordbadischen Gemeinde im Februar 2016 angekündigt. In den Räumen der ehemaligen Apotheke sollte Personal der Versandapotheke die Einwohner mit Video-Terminals pharmazeutisch beraten. Der Kunde könne verschreibungsfreie Arzneimittel bestellen oder Rezepte nach Prüfung einlösen, hieß es. Die Auslieferung der Medikamente erfolge direkt vor Ort über das stationäre Abgabeterminal.

Verordnungen aus analogen Zeiten

Die Abgabe in Hüffenhardt erfolge laut Regierungspräsidium nicht in einer Apotheke und sei auch nicht von der Versandhandelserlaubnis des Unternehmens gedeckt. Der Versand müsse aus einer öffentlichen Apotheke heraus erfolgen, was mit einer individuellen Versendung oder Auslieferung an einen Dritten oder eine Abholstation verbunden sei. "Die Abgabe aus einem vorab mit einem Arzneimittelvorrat befüllten Lagerautomaten sieht diesen Schritt gerade nicht vor." Die Automatenabgabe verwische in unzulässiger Weise die Grenze zwischen dem Versandhandel und der Abgabe von Arzneimitteln in einer Präsenzapotheke.

Bei der Abgabe von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln werde bei der Prüfung der Rezepte am Terminal gegen Formvorschriften der Apothekenbetriebsordnung verstoßen. Docmorris ist es wegen des Fremdbesitzverbots untersagt, Apotheken in Deutschland zu betreiben. Pharmazeuten mit der Zulassung einer Kammer dürfen Apotheken und maximal drei Filialen besitzen.

Docmorris-Chef Olaf Heinrich sagte Golem.de: "Mit dieser Entscheidung wird die von den Hüffenhardtern seit langem gewünschte Arzneimittelversorgung vor Ort untersagt. Wir werden nun die Begründung abwarten und uns weitere Schritte vorbehalten. Es wäre absurd, dass alternative und digitale Versorgungskonzepte zum Vorteil der Patienten, wie die Landesregierung sie selbst im Koalitionsvertrag für den ländlichen Raum fordert, verhindert werden." In der Konsequenz stünden die Menschen vor Ort nun ohne eine Lösung da.



Anzeige
Top-Angebote
  1. bis zu 11 PC-Spiele für 11,65€
  2. 499,00€ (zzgl. 8,99€ Versand)
  3. GRATIS
  4. 104,90€

Apfelbrot 23. Mai 2017

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2017/az-21-2017/mit-fingierter-post...

Danou 15. Mai 2017

die armen Apotheker, wenn ich bedenke, dass hier im Umkreis von 150 m 5!!! Apotheken...

aldroes 15. Mai 2017

So wie ich es verstanden habe, ist bei dem Modell das Medikament bereits vorrätig und...

eadober 15. Mai 2017

Auch wer eine Ausbildung bei denen anfangen möchte, sollte es sich zweimal überlegen!

Anonymer Nutzer 14. Mai 2017

.....


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /