Refurbished: Apple zahlt Entschädigung wegen wiederaufbereiteter Geräte

Kläger in den USA hatten argumentiert, dass ein gebrauchtes, wiederaufbereitetes Apple-Gerät als Ersatz für ein defektes nicht ausreicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple-Nutzer finden Refurbished-Geräte nicht so gut wie neue.
Apple-Nutzer finden Refurbished-Geräte nicht so gut wie neue. (Bild: Apple)

Apple hat sich in den USA außergerichtlich mit den Urhebern einer Sammelklage geeinigt und eingewilligt, 95 Millionen US-Dollar an Entschädigung zu zahlen. Das berichtet Macrumors. In der Sammelklage hatten Apple-Nutzer geklagt, weil sie als Austauschgerät kein neues Gerät erhalten haben, sondern ein wiederaufbereitetes.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Ingenieur (m/w/d) (FH) / Bachelor für die Applikationsbetreuung / Entwicklung
    Bayerisches Landeskriminalamt, Königsbrunn
  2. Testingenieur anforderungsbasierte Software-Absicherung (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

In seinen AGB schreibt Apple, dass es bei Reparaturen oder dem Austausch von iPhones, iPads und anderen Apple-Produkten auch dazu kommen kann, dass wiederaufbereitete Teile oder Geräte verwendet werden. Die Kläger hatten argumentiert, dass ein sogenanntes Refurbished-Gerät in puncto Leistung und Qualität nicht einem neuen Produkt entspricht.

Die Sammelklage betrifft alle US-Kunden von Apple, die nach dem 20. Juli 2012 einen Apple-Care-Plan oder Apple Care+ abgeschlossen und ein wiederaufbereitetes Gerät bekommen haben. Die von Apple gezahlte Summe wird zwischen den Betroffenen aufgeteilt, sobald feststeht, wie viele Personen sich gemeldet haben und die außergerichtliche Einigung vom Gericht akzeptiert wurde.

Apple zieht außergerichtliche Einigung wegen Kosten eines Verfahrens vor

Apple soll sich aufgrund der zu erwartenden Dauer eines Verfahrens und dessen Kosten dazu entschieden haben, sich mit den Klägern außergerichtlich zu einigen. Macrumors schätzt, dass nach Abzug der Anwaltskosten eine Summe zwischen 63,4 und 68,1 Millionen US-Dollar als Entschädigungssumme übrig bleiben wird.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    05.-07.12.2022, Virtuell
  2. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    01.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple hat in dem Verfahren abgestritten, dass wiederaufbereitete Teile und Geräte gegenüber Originalgeräten nicht gleichwertig sind. Die außergerichtliche Einigung könnte am 20. Oktober 2021 von einem Gericht akzeptiert werden. Betroffene können sich auf einer Webseite über die Details informieren und sollen nach Festlegung der Einigung auch per E-Mail oder Post angeschrieben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. 400.000 Ladepunkte: Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh
    400.000 Ladepunkte
    Audi startet Ladesäulen-Tarif mit bis zu 0,81 Euro pro kWh

    Am 1. Januar 2023 will Audi seinen Ladedienst Audi Charging starten. Bis zu 0,81 Euro pro kWh werden verlangt.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /