Redstone 5: Alt+Tab für Browsertabs und Office als Tab im Browser

Das Windows-Update Redstone 5 bringt Neuerungen rund um das Konzept von Tabs. So wird die Tastenkombination Alt+Tab seit langer Zeit wieder verändert und auf Browsertabs und für Timeline erweitert. Das Ende 2017 vorgestellte Sets bringt Desktopprogramme als Tabs in den Edge-Browser.

Artikel veröffentlicht am ,
Word, Excel und Powerpoint in Browsertabs öffnen
Word, Excel und Powerpoint in Browsertabs öffnen (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Kaum ist Redstone 4 im April 2018 offiziell verfügbar, kündigt Microsoft bereits einige Neuerungen für den kommenden Redstone-5-Build an. Windows bekommt eine neue Fensternavigation per Tastenkombination Alt+Tab. Diese soll in Zukunft auch für Browsertabs oder Tabs innerhalb einer Anwendung funktionieren, nicht nur zwischen verschiedenen Programmen. Zudem werden Gruppierungen von verschiedenen Tabs in der Windows Timeline gespeichert, das ist die mit dem derzeitigen Update eingeführte Aktivitätenhistorie.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager (m/w/d) Zentrallogistik - Schwerpunkt ERP
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
Detailsuche

Neu ist auch die Funktion Sets, deren Umsetzung bisher noch nicht klar war. Anscheinend wird sie nun doch in der nächsten Version von Windows 10 eingeführt. Sets soll das Konzept von Browsertabs auch auf andere Fenster außerhalb der Webnavigation bringen. In einem ersten Trailer zeigt Microsoft beispielsweise eine Startseite im Edge-Browser, über die Nutzer an verschiedene Office-Applikationen gelangen - ähnlich dem herkömmlichen Windows-Desktop. Ein Klick auf die App Onenote öffnet diese Software innerhalb des Edge-Browsers als separaten Tab.

Microsoft Edge als Grundlage

Sets implementiert auch die Kontextsuche von Windows 10 auf der gleichen Startseite. Im Suchfeld können Nutzer also in lokalen Dateien, Ordnern und im Internet nach Begriffen suchen, ohne in das Startmenü zu navigieren. Ein Link in einem Word-Dokument öffnet sich zudem im gleichen Fenster in einem separaten Tab. Sets speichert die geöffneten Tabs temporär, damit sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder geöffnet werden können, ganz wie eine Art Browserhistorie.

Die Funktion nutzt als Startpunkt immer den Edge-Browser. Dieser ist für die Nutzung von Sets also Pflicht. Zudem werden vorerst nur Softwareteile von Office 365 davon unterstützt. Das könnte sich aber noch ändern, schließlich kommt Redstone 5 vermutlich erst im Herbst 2018.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


FreiGeistler 10. Mai 2018

Jede 3rd-party Applikation die diese Feature nachimplementiert, macht das besser...

freebyte 10. Mai 2018

Den Zirkus hatten wir schon 1996 in Windows 95 mit dem IE 4, der fundamentaler...

zilti 09. Mai 2018

Unter Anderem den Active Desktop, ja. Aber es wurde ja auch alles im Explorer-Fenster und...

m_jazz 09. Mai 2018

Versuchen Sie's einfach mal mit STRG+Tab. Mit STRG+[1...9] (Non-Numpad) kann man die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /