Abo
  • Services:

Redstone 5: Alt+Tab für Browsertabs und Office als Tab im Browser

Das Windows-Update Redstone 5 bringt Neuerungen rund um das Konzept von Tabs. So wird die Tastenkombination Alt+Tab seit langer Zeit wieder verändert und auf Browsertabs und für Timeline erweitert. Das Ende 2017 vorgestellte Sets bringt Desktopprogramme als Tabs in den Edge-Browser.

Artikel veröffentlicht am ,
Word, Excel und Powerpoint in Browsertabs öffnen
Word, Excel und Powerpoint in Browsertabs öffnen (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Kaum ist Redstone 4 im April 2018 offiziell verfügbar, kündigt Microsoft bereits einige Neuerungen für den kommenden Redstone-5-Build an. Windows bekommt eine neue Fensternavigation per Tastenkombination Alt+Tab. Diese soll in Zukunft auch für Browsertabs oder Tabs innerhalb einer Anwendung funktionieren, nicht nur zwischen verschiedenen Programmen. Zudem werden Gruppierungen von verschiedenen Tabs in der Windows Timeline gespeichert, das ist die mit dem derzeitigen Update eingeführte Aktivitätenhistorie.

Stellenmarkt
  1. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, Gummersbach, Essen
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Neu ist auch die Funktion Sets, deren Umsetzung bisher noch nicht klar war. Anscheinend wird sie nun doch in der nächsten Version von Windows 10 eingeführt. Sets soll das Konzept von Browsertabs auch auf andere Fenster außerhalb der Webnavigation bringen. In einem ersten Trailer zeigt Microsoft beispielsweise eine Startseite im Edge-Browser, über die Nutzer an verschiedene Office-Applikationen gelangen - ähnlich dem herkömmlichen Windows-Desktop. Ein Klick auf die App Onenote öffnet diese Software innerhalb des Edge-Browsers als separaten Tab.

Microsoft Edge als Grundlage

Sets implementiert auch die Kontextsuche von Windows 10 auf der gleichen Startseite. Im Suchfeld können Nutzer also in lokalen Dateien, Ordnern und im Internet nach Begriffen suchen, ohne in das Startmenü zu navigieren. Ein Link in einem Word-Dokument öffnet sich zudem im gleichen Fenster in einem separaten Tab. Sets speichert die geöffneten Tabs temporär, damit sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder geöffnet werden können, ganz wie eine Art Browserhistorie.

Die Funktion nutzt als Startpunkt immer den Edge-Browser. Dieser ist für die Nutzung von Sets also Pflicht. Zudem werden vorerst nur Softwareteile von Office 365 davon unterstützt. Das könnte sich aber noch ändern, schließlich kommt Redstone 5 vermutlich erst im Herbst 2018.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. 4,25€

FreiGeistler 10. Mai 2018

Jede 3rd-party Applikation die diese Feature nachimplementiert, macht das besser...

freebyte 10. Mai 2018

Den Zirkus hatten wir schon 1996 in Windows 95 mit dem IE 4, der fundamentaler...

zilti 09. Mai 2018

Unter Anderem den Active Desktop, ja. Aber es wurde ja auch alles im Explorer-Fenster und...

m_jazz 09. Mai 2018

Versuchen Sie's einfach mal mit STRG+Tab. Mit STRG+[1...9] (Non-Numpad) kann man die...

xmaniac 09. Mai 2018

...auch richtige Anwendungen in seinen Tabs verschlucken!


Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

Gesetzesvorschlag: Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
Gesetzesvorschlag
Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen

Die Bundesregierung hat ihren Entwurf zur Förderung privater Ladestationen für Elektroautos vorgelegt. Sowohl Mieter als auch Eigentümer erhalten damit einen gesetzlichen Anspruch. Aber es kann sehr teuer werden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektrogeländewagen Bollinger will Teslas Supercharger-Netzwerk nutzen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    •  /