Abo
  • Services:

Redstone 2 Version 17xx: Insider erhalten Windows-10-Build für 2017er-Update

Die Vorarbeiten an dem Nachfolger von Windows 10 Version 1607 sind soweit abgeschlossen, dass Windows Insider des Fast Rings den ersten Build erhalten. Die Insider Preview wird zu einem von insgesamt zwei geplanten Updates für das Jahr 2017 führen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nur eine sichtbare Neuerung hat Microsoft angekündigt: die Anzeige von neuen Funktionen im Explorer.
Nur eine sichtbare Neuerung hat Microsoft angekündigt: die Anzeige von neuen Funktionen im Explorer. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat für Windows Insider mit Fast-Ring-Option den Build 14901 freigegeben. Es handelt sich dabei um den Nachfolger von Windows 10 Version 1607 alias Anniversary Update, das intern als Redstone bekannt war. Demzufolge heißt die neue Version intern Redstone 2. Einen direkten Namen oder eine Versionsnummer gibt es noch nicht. Dem bisherigen Versionierungschema nach müsste es aber eine 17xx-Version werden.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Zunächst gibt es den Build nur für PCs. Die Smartphone-Builds sollen erst folgen. Windows 10 Mobile ist ohnehin noch nicht als Anniversary Update verfügbar, hier gibt es offenbar eine Verspätung. Der neue PC-Build bietet laut Microsoft kaum sichtbare Neuerungen. Es wird vor allem an OneCore gearbeitet, dem Konzept, das ein Windows auf alle Plattformen gebracht hat, einschließlich der Xbox und der Hololens. Aufgrund der tiefgreifenden Änderungen sind sehr unangenehme Fehler im Betriebssystem zu erwarten, vor denen Microsoft warnt. Wer sich daran stört, sollte für einige Zeit den Fast Ring verlassen und einen weniger riskanten Ring verwenden.

Zu den sichtbaren Neuerungen gehört der Umgang mit eben jenen Neuerungen. Windows stellt in Zukunft neue Funktionen besonders hervor, so dass Anfänger sich schnell mit den hinzugekommenen Möglichkeiten vertraut machen können.

Redstone 2 gehört zu einem von insgesamt zwei geplanten großen Windows-10-Updates für das Jahr 2017. Einen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht, es ist aber wohl davon auszugehen, dass das erste Halbjahr genutzt werden wird.



Anzeige
Hardware-Angebote

Reddead 14. Aug 2016

Upgrades sollen immer schneller kommen aber wie sieht es den mit der Kompatibilität von...

tibrob 12. Aug 2016

Ich finde es eigentlich ganz gut, dass die Neuerungen hervorgehoben werden bzw. überhaupt...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /