Reddit: Wer hat das kürzeste Netzwerkkabel?

Ein Bastler hat auf Reddit sein wenige Zentimeter langes Kabel gezeigt. Klar, dass daraufhin ein Wettbewerb in der Community ausgebrochen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Auf Reddit werden Netzwerkkabel auch immer kürzer. (Symbolbild)
Auf Reddit werden Netzwerkkabel auch immer kürzer. (Symbolbild) (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Ganz entgegen der IEEE-Empfehlung hat sich ein IT-Bastler ein sehr kurzes und funktionierendes Ethernet-Netwerkkabel selbst zusammengebaut. Ein etwa 6,5 cm langes Patchkabel führt von einem heimischen Ubiquiti-Access-Point (einem U6-IW) zu einer Netzwerkdose an der Wand.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Data Architect (m/w/d)
    Hays AG, Kempten
  2. (Senior) Mobile App Developer (m/w/d) Android und iOS
    AUSY Technologies Germany AG, verschiedene Einsatzorte
Detailsuche

Das kurze Kabel hat den Vorteil, dass es optisch nicht so auffällt. Das Ergebnis teilte der Bastler auf Reddit (via Hackaday), was auf großes Interesse in der Community gestoßen ist.

Aus dem Kabelbau ist schnell ein kleiner Wettbewerb geworden: Wer kann das kürzeste Netzwerkkabel zusammenbauen? So entstand zunächst ein Kabel, welches praktisch nur aus zwei aneinandergesteckten RJ45-Köpfen besteht. Es kann laut Thread-Ersteller Darkw1sh maximal 10 GBit/s an Daten und 48 Watt Leistung übertragen.

1,3 Zentimeter funktionieren auch

Später legte der Bastler rickyh7 nach. Er zeigt ein Netzwerkkabel, das mehr aus zwei Steckkopfenden als eigentlichen Adern besteht. Das winzige Kabel misst 1,3 cm und funktioniert auch. Allerdings müssen zwei daran angeschlossene Geräte mit den Händen zusammengehalten werden, da jegliche Form von Befestigungsmaterial für ein kürzeres Kabel abgeschnitten wurde.

Golem Karrierewelt
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.10.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Dabei ist den Admins und Mitgliedern klar: Ein solches Kabel kann generell für Probleme sorgen, da Signale von der Gegenseite reflektiert werden und so Störungen auslösen können.

Das ist bei einer Verbindung von einem aktiven zu einem passiven Gerät, etwa einem Switch zu einem Patchfeld, kein Problem. Schließlich liegen hinter dem passiven Gerät, das meist nur als Bridge für weitere Kabel dient, weitere Meter Kabel. Eine Verbindung zwischen zwei aktiven Netzwerkteilnehmern ist allerdings problematisch, weshalb die IEEE Patchkabel mit 90 cm bis einem Meter Länge empfiehlt.

Praktisch ist ein solches Projekt sowieso nicht mehr. Es ist laut Reddit-Mitglied iZucchini "ziemlich nutzlos, aber ein netter Zeitvertreib".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


torstenj 20. Feb 2022

Das wird sich aber schnell ändern, selbst Homerouter haben manchmal 2,5 Gbe. Viele...

Sybok 18. Feb 2022

Jepp, noch einer der etwas völlig belangloses getan hat, nichts anderes wollte ich damit...

AvailableLight 18. Feb 2022

Ich hätte eher das Haus ausgetauscht, denn bei vernünftigen Häusern hat man genug Platz...

JensBerlin 18. Feb 2022

Es gibt manchmal schöne kurze Kabel als Muster auf Messen, insbesondere wenn sie makellos...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /