Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Landeschef Hannes Ametsreiter auf der Cebit 2016
Vodafone-Landeschef Hannes Ametsreiter auf der Cebit 2016 (Bild: Vodafone)

Red-Tarif: Vodafone verschenkt 250.000 Gigabyte

Vodafone-Landeschef Hannes Ametsreiter auf der Cebit 2016
Vodafone-Landeschef Hannes Ametsreiter auf der Cebit 2016 (Bild: Vodafone)

Vodafone gibt seinen Kunden bis zu 1 GByte Datenvolumen zusätzlich. Doch das Datenpaket bekommt nur, wer die Meinvodafone-App in der neuesten Fassung installiert.

Vodafone gibt Kunden des Smartphone-Red-Tarifs mehr Datenvolumen. Das gab der Mobilfunkbetreiber am 11. Juli 2016 bekannt. Wer früher 1,5 GByte im Monat zur Verfügung hatte, bekommt monatlich 500 MByte mehr zum gleichen Preis. Bei Kunden mit einem monatlichen Datenvolumen von 3 GByte fügt Vodafone 1 GByte hinzu.

Anzeige

Insgesamt rund 250.000 Gigabyte mobiles Datenvolumen gebe der Konzern "seinen treuen Kunden", erklärte Vodafone. Doch nur wer die Meinvodafone-App in der neuesten Version installiert, kann das Volumen nutzen.

Red-Tarif-Privatkunden mit Zubuchung

Noch in diesem Monat erhalten alle Red-Tarif-Privatkunden die Zubuchung. Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen in Privatkundentarifen erhalten das Gratisvolumen ab Anfang August. Zu den Vodafone-Red-Tarifen gehört die LTE-Nutzung mit maximaler Datenrate, eine Allnet-Flat für die Sprachtelefonie und eine Flatrate für SMS/MMS.

Vodafone Deutschland hat für neue Kunden und bei Verlängerung von Verträgen die Roaming-Aufschläge für Telefonieren und mobiles Internet in den meisten Tarifen abgeschafft. Das erklärte Landeschef Hannes Ametsreiter im April 2016. Konkret ging es um alle Red-Tarife, den Smart-L-Tarif für 34,99 Euro im Monat und Inklusiveinheiten bei Callya-Smartphone-Tarifen, die per Prepaid abgerechnet werden.

Vodafone bietet bereits seit dem 14. April in allen Mobilfunktarifen LTE mit maximaler Geschwindigkeit an. Dies gelte für alle Post- oder Prepaid, Bestands- und Neukunden. Die LTE-Freischaltung erfolge dabei automatisch, gibt das Unternehmen an.

Einige Neukunden erhielten im April zudem dauerhaft mehr Datenvolumen. So wurde aus dem Red-2- der Red-3-GByte-Tarif, aus dem Red-4- der Red-6-GByte- und aus dem Red-8- der Red-10-GByte-Tarif.


eye home zur Startseite
David64Bit 12. Jul 2016

Das meinte ich ja - ich weiß ehrlich gesagt nur von Cisco, die mehrere 100GbE...

der_wahre_hannes 12. Jul 2016

...

Graveangel 12. Jul 2016

Das is sexy... Ich habe 3gb, sollte also jetzt 4gb kriegen insgesamt? In meiner App...

CaS 12. Jul 2016

Auch wenn ich nicht gemeint war: Die Untersagung von Roaminggebühren stellt einen...

Patman 11. Jul 2016

Ich hab grade alte Screenshots angeschaut und gesehen, dass es schon seit ca. 5 Wochen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Oldenburg
  2. über Ratbacher GmbH, Nürnberg
  3. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH, Potsdam
  4. Dakine Shop GmbH, Ottobrunn bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 115,00€ - Bestpreis!
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Viel Licht und Schatten

    ubuntu_user | 19:12

  2. Re: Erfahrungsbericht aus der echten Praxis...

    baltasaronmeth | 19:12

  3. Versandkosten

    flow77 | 19:10

  4. Re: Genau der gleiche Beschiss wie bei Vodafone!

    Reddead | 19:05

  5. Re: Die Website ist nicht ernst gemeint, oder?

    Arkarit | 19:01


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel