Abo
  • Services:

Red Monstro: Mittelformat-Sensor mit 8K-Auflösung für Kinofilme kommt

Red Monstro heißt das neue Kamera-Rückteil, das seinem Namen alle Ehre macht. Der Sensor kann Videos mit einer Auflösung von 8K mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das erzeugt enorme Datenmengen.

Artikel veröffentlicht am ,
Red Monstro
Red Monstro (Bild: Red)

Red hat mit dem Monstro einen 8K-Vollbild-Sensor mit einem Dynamikbereich von 17 Blendenstufen vorgestellt. Ein normaler Kinofilm hat ungefähr einen Blendenumfang von 14,5. Das Modul ist für die Kamera Red Weapon gedacht. Der Sensor soll bei voller 8K-Auflösung bis zu 60 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Red erklärte, dass der Monstro 8K den bisherigen Dragon 8K ersetzt und dass jeder Kunde, der den Dragon 8K nach dem 5. Oktober 2017 bestellt hat, den Monstro bekommt.

Stellenmarkt
  1. Proact Deutschland GmbH, Nürnberg
  2. AKDB, Regensburg

In Verbindung mit der Weapon kann das Gerät gleichzeitig Redcode RAW und entweder Avid DNxHD/HR oder Apple ProRes aufzeichnen und erzeugt Bilddaten mit bis zu 300 MByte/s. Wer schon die Weapon-Kamera nutzt, kann den Sensor für 29.500 US-Dollar nachrüsten. Zusammen mit der Kamera wird das Sensor-Rückteil für 79.500 US-Dollar verkauft. Die Module sollen ab Anfang 2018 ausgeliefert werden.

  • Red Monstro (Bild: Red)
Red Monstro (Bild: Red)

Erste Fernseherdemos mit 7.680 x 4.320 Pixeln gibt es bereits und Videostandards wie Displayport sind für diese Verbindungen vorbereitet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Prime X370 Pro Mainboard 89,90€, Hisense H55NEC5205 TV 429€)
  2. (Tagesdeals und Blitzangebote)
  3. 119,99€
  4. 94,99€

Ovaron 22. Okt 2017

Du vergleichst Äpfel mit Dienstag. BR ist ein Speicher, der nimmt GByte auf. 8k ist ein...

Trockenobst 09. Okt 2017

Mit welcher Software wird hier geschnitten? Edius 7.something hatte beim Kameranerd mit...

t3st3rst3st 09. Okt 2017

Die KB Foto Kameras nutzen selten den ganzen Sensor für Video und haben oft einen Super35...

DF 09. Okt 2017

Es ist kein Mittelformat. Der Monstro Sensor ist geringfügig größer als Vollformat...

Gucky 09. Okt 2017

Die Komprimierung scheint dynamisch zu sein. Laut Seite haben die kleineren SSDs (120...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
NUC7 (June Canyon) im Test: Intels Atom-Mini ist großartig
NUC7 (June Canyon) im Test
Intels Atom-Mini ist großartig

Der aktuelle NUC7 alias June Canyon ist einer der bisher besten Mini-PCs von Intel: Er hat genügend Leistung für alltägliche Aufgaben sowie Video-Inhalte, bleibt schön leise und kostet überdies deutlich weniger als 200 Euro.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Bean Canyon und Crimson Canyon Intels NUCs haben 10-nm-Chip und AMD-Grafik
  2. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  3. NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /