Red-GB-Tarife: Erneut Störung im Netz von Vodafone

Das Mobilfunknetz von Vodafone ist seit gestern gestört. Diesmal sind überregional die Internetzugänge der Red-GB-Tarife betroffen. Zu den Gründen schweigt der Konzern bisher. Erst vor einigen Wochen gab es einen Ausfall.

Artikel veröffentlicht am ,
Techniker in Vodafone-Station
Techniker in Vodafone-Station (Bild: Vodafone)

Erneut tritt eine Störung im Mobilfunknetz von Vodafone Deutschland auf. Im Kundenforum hieß es zuvor, dass 2G-, 3G- und 4G-Datenverbindungen überregional betroffen waren. Mobilfunkkunden, die einen Red-GB-Tarif haben, konnten das Internet nur mit einer langsameren Datenübertragungsrate nutzen. "Dieses bedeutet in Einzelfällen auch, dass die gewünschten Datenverbindungen nicht aufgebaut werden können." Angaben zur Ursache der Störung wurden nicht gemacht.

Stellenmarkt
  1. Senior Experience Designer Transformation UX/CX/EX (m/f/d)
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Berlin
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    ACCON-RVS Accounting & Consulting GmbH, Berlin
Detailsuche

Laut der Plattform allestörungen.de waren seit gestern Mittag einige Tausend Vodafone-Kunden von dem Ausfall betroffen.

Zuerst wurde berichtet, dass das Problem in der vergangenen Nacht behoben wurde. Um 8:24 Uhr informierte der britische Konzern im Forum seine Kunden darüber, dass die Störung erneut auftritt.

Zuvor waren 400.000 Kunden betroffen

Erst vor wenigen Wochen kam es in einigen Regionen Deutschlands zu "temporären Einschränkungen" für Vodafone-Mobilfunkkunden: "Etwa 400.000 Kunden, die SMS-, Sprach- oder Internetdienste nutzen wollten, konnten dies nicht oder nur eingeschränkt tun. Grund war der technische Ausfall einer Datenbank in Essen", sagte Firmensprecher Sprecher Volker Petendorf.

Nachtrag vom 6. April 2016, 12:51 Uhr

Golem Akademie
  1. C++ 20 Concepts – Ranges – Coroutinen – Module: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    , Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach wie vor könne ein sehr kleiner Teil unserer Privatkunden neue Datenverbindungen nur mit Verzögerung oder gar nicht aufbauen. Betroffen seien die Vertragskunden in den Tarifen Red+ und Red GB. "Mobile Sprachdienste und SMS können von allen Kunden dagegen in gewohnter Qualität genutzt werden. Unsere Technik-Spezialisten arbeiten zusammen mit unseren Systemherstellern weiterhin mit Hochdruck daran, die Service-Einschränkung komplett zu beheben. Wir bitten die betroffenen Kunden um Entschuldigung", erklärte Petendorf am 6. April 2016.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 07. Apr 2016

Man geht ja auch nicht zur Bank und erklärt den eigenen Kredit einfach für abbezahlt...

Anonymer Nutzer 06. Apr 2016

Damals vielleicht aber bei diesem Ausfall nicht.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internetinfrastruktur
Chinas Digitale Seidenstraße

China baut weltweit Internetinfrastruktur und Datenzentren. Nicht nur für die Freiheit im Internet und Unternehmen aus Europa und den USA könnte das zur Bedrohung werden.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Internetinfrastruktur: Chinas Digitale Seidenstraße
Artikel
  1. Raspberry Pi: Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor
    Raspberry Pi
    Besser gießen mit Raspi und Xiaomi-Pflanzensensor

    Wer keinen grünen Daumen hat, kann sich von Sensoren helfen lassen. Komfortabel sind sie aber erst, wenn die Daten automatisch ausgelesen werden.
    Eine Anleitung von Thomas Hahn

  2. Bundesländer: Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit
    Bundesländer
    Umweltminister einig über Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

  3. Activision Blizzard: Ausgewogene-Charakter-Tool sorgt für Diskussionen
    Activision Blizzard
    Ausgewogene-Charakter-Tool sorgt für Diskussionen

    Sexuelle Orientierung, ethnische Abstammung? Entwickler von Call of Duty und Overwatch können ein Werkzeug für mehr Vielfalt verwenden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 46% Rabatt auf Mäuse & Tastaturen • Grafikkarten günstig wie nie (u. a. RTX 3080Ti 12GB 1.285€) • Samsung SSD 1TB (PS5-komp.) günstig wie nie: 143,99€ • Microsoft Surface günstig wie nie • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • Bosch Prof. bis zu 53% günstiger[Werbung]
    •  /