Abo
  • Services:

Red Dead Redemption 2: Saloon-Prügelei (der Worte) im Livestream

Die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek diskutieren gemeinsam mit unserer Community über den Test zu Red Dead Redemption 2 live ab 18 Uhr.

Artikel veröffentlicht am ,
Saloon-Prügelei in Red Dead Redemption 2
Saloon-Prügelei in Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Kaum ein Spiel wird so heiß erwartet wie Red Dead Redemption 2. Das Western-Epos von Rockstar Games, den Machern der GTA-Reihe, hat inzwischen den Test bei Golem.de überstanden. Um weiterführende Fragen nach dem Test und das Spiel an sich im Detail zu besprechen, streamen wir ab 18 Uhr live auf Twitch.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, Berlin oder Rheinbach
  2. meravis Wohnungsbau- und Immobilien GmbH, Hannover

Red Dead Redemption 2 spielt vor den Ereignissen des ersten Teils, der 2009 auf der Xbox 360 und Playstation 3 erschien. Spieler übernehmen die Rolle von Arthur Morgan zur Zeit des Wildwest-Ausklangs im Jahre 1899. Morgan ist der einzige spielbare Charakter im Open-World-Actionspiel. Obwohl er eine ganze Gang von Räubern anführt, gibt es keinen Charakterwechsel wie in GTA 5.

Rockstar Games hat bei der Entwicklung von Red Dead Redemption 2 vor allem auf Detailtreue und die Glaubwürdigkeit der Spielwelt geachtet. Das begeistert zu großen Teilen beim Spielen, führt mitunter aber gleichzeitig auch zu den Schwachpunkten des Titels.

Um 18 Uhr geht es auf Twitch.tv los. Kommt dort in den Chat, stellt uns Fragen, diskutiert oder gebt Rat, wir freuen uns auf euch.

Twitch-Einbettung starten

Was ist Golem.de live?

An dieser Stelle präsentieren wir unsere Livestreams und den dazugehörigen Terminkalender. In der Regel sprechen wir entweder über aktuelle IT-Themen, stellen ein neues Spiel vor, schauen uns Updates genauer an oder spielen im Stil von Golem retro_ einen interessanten Pixelklassiker. Die Termine richten sich natürlich auch nach aktuellen Ereignissen, so dass sich ein regelmäßiger Blick (!) in diesen Terminkalender lohnt.

Sobald der Livestream beendet ist, werden wir ihn in bestmöglicher Qualität auf video.golem.de veröffentlichen. Dort wird er archiviert.

Golem.de live: Terminkalender

Der nächste Stream wird auf Golem.de/live angekündigt.

Nachtrag vom 25. Oktober 2018, 20:02 Uhr Wir fügen an dieser Stelle das archivierte Video des Livestreams ein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. 56,99€
  3. 65,99€
  4. 54,99€

Folgen Sie uns
       


HMD zeigt das Nokia 210 (MWC 2019)

Das Nokia 210 ist ein 2,5G Featurephone.

HMD zeigt das Nokia 210 (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /