Red Dead Redemption 2: Hinweise auf PC-Umsetzung in App von Rockstar Games

Viele Spieler wünschen sich eine PC-Version von Red Dead Redemption 2, aber Entwickler Rockstar Games schweigt zu dem Thema. Anders die offizielle Companion App: In einigen ihrer Daten gibt es Hinweise auf die Umsetzung.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Red Dead Redemption 2
Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Unter anderem die Betreiber der Fanseite Rockstarintel haben in Dateien der offiziellen Begleit-App für Red Dead Redemption 2 einige Hinweise gefunden, die auf eine Umsetzung des Actionspiels für Windows-PC hindeuten - bislang ist es nur für Xbox One und Playstation 4 erhältlich. Indizien für eine künftige geplante Portierung sind Zeilen wie "PARAM_companionAutoConnectIpPC", mit der die App eine Verbindung zur PC-Fassung aufbauen würde.

Stellenmarkt
  1. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert
  2. Teamleiter*in (m/w/d) Testautomatisierung Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Gifhorn
Detailsuche

Der Webseite Dsogaming ist zusätzlich aufgefallen, dass es in den Dateien der für iOS und Android erhältlichen Companion App ein paar dezente Hinweise auf den Antialiasing-Modus TXAA von Nvidia gibt. Der ist aber PCs vorbehalten - auf den Konsolen kommt lediglich TAA zum Einsatz. Ein paar ähnliche Spuren deuten übrigens auch darauf hin, dass die App irgendwann als Anwendung für Windows-PCs erscheinen könnte.

Das große Aber: Es könnte sein, dass die Zeilen aus der offiziellen App für GTA 5 stammen und beim Anpassen einfach mit übernommen wurden. GTA 5 bietet auf PCs ebenfalls die Option der TXAA-Kantenglättung. Trotzdem sind die Zeilen in der App die bislang deutlichsten Hinweise darauf, dass eine Umsetzung kommen könnte.

Andere Indizien, die der Community aufgefallen sind, waren ein entsprechender Eintrag auf dem Linkedin-Profil eines Mitarbeiters von Rockstar Games; und außerdem hatte Media Markt in seinem Onlineshop eine PC-Version für den 31. Dezember 2019 angekündigt. In Foren hat das für Aufregung gesorgt, dabei war das so gut wie sicher nur ein Platzhalter. Selbst ein wichtiger Handelspartner wie Media Markt dürfte kaum über die Pläne von Rockstar Games informiert sein, was Umsetzungen angeht.

Golem Akademie
  1. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    28.06.-01.07.2022, virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die kostenlose Companion App wird über Social Club - das auch schon für frühere Titel von Rockstar Games verwendete Onlineportal - mit Red Dead Redemption 2 gekoppelt. Spieler können dann auf Smartphone oder Tablet unter anderem die Karte oder die Ziele der aktuell gerade aktiven Mission im Auge behalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Apfelbaum 31. Okt 2018

Was war leider auch meine einzige online Erfahrung.

Wolf_ 30. Okt 2018

also was sagt uns das? um wieder gleichberechtigung zwischen PC und Konsolen...

redbullface 29. Okt 2018

Ja ok, vielleicht war das "bombastisch" an dieser Stelle etwas zu hoch gegriffen. Es ist...

John2k 29. Okt 2018

Ok und wozu so viel Kapital an wertlosen Schund binden? Hab genau 4 Spiele zu Hause...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
Was Fahrgäste wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
Artikel
  1. Richter: Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz
    Richter
    Chancen für künstliche Intelligenz in der Justiz

    Die deutschen Gerichte sind überlastet, Nachwuchs in ausreichender Zahl ist nicht in Sicht. Kann KI Recht sprechen und die Gerichte entlasten?

  2. Mobilität: ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an
    Mobilität
    ADAC bietet Fahradfahrern bundesweit Pannenhilfe an

    Ab Juni 2022 können Radfahrer, deren Gefährt kaputt ist, beim ADAC anrufen. Ein Gelber Engel repariert das Fahrrad nach Möglichkeit vor Ort.

  3. Klimakrise: Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz
    Klimakrise
    Investitionen verhageln Digitalkonzernen die Klimabilanz

    Für Konzerne wie Microsoft, Alphabet oder Meta verdoppeln sich die Treibhausgasemissionen, wenn man Finanzinvestitionen berücksichtigt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /