Abo
  • Services:

Red Dead Redemption 2: High Noon ist bei Rockstar Games um 15 Uhr

Rockstar Games sieht rot: Das Entwicklerstudio steht offenbar kurz vor der Ankündigung des Westernspiels Red Dead Redemption 2. Zuvor allerdings wird erst noch die Stimmung in den sozialen Netzen angeheizt.

Artikel veröffentlicht am ,
Vermutlich das erste Artwork aus Red Dead Redemption 2
Vermutlich das erste Artwork aus Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Einfach nur ein rotes Bild ohne weiteren Kommentar auf den Konten von Rockstar Games hat am Sonntag um 15 Uhr (unserer Zeit) dafür gesorgt, dass sich Computerspieler fragen: Soll das ein Hinweis auf Red Dead Redemption 2 sein? Fast genau 24 Stunden später, also wieder um 15 Uhr, hat Rockstar Games das nächste Bild veröffentlicht, und das deutet schon sehr stark auf die von vielen Fans erhoffte Fortsetzung hin. Zu sehen sind sieben stilisierte Figuren - mutmaßlich Westernhelden oder -ganoven - vor einer tief stehenden Sonne.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. persona service Recklinghausen, Herten

Das Entwicklerstudio hat sich bislang nicht weiter zu den ins Kraut schießenden Diskussionen in Foren und auf Facebook geäußert. Aber natürlich dürfte es nun spannend sein, zu sehen, was Rockstar Games morgen um die gleiche Zeit ins Netz stellt. Falls es in dem 24-Stunden-Rhythmus weitergeht, dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis die offizielle Ankündigung und vermutlich auch ein Trailer da sind.

Hinweise auf einen Nachfolger zum 2010 veröffentlichten, hervorragenden Red Dead Redemption gibt es schon länger. Sogar der Chef von Take 2 - der Firma hinter Rockstar Games - hat im Gespräch mit Analysten mehr als nur Andeutungen über einen zweiten Teil gemacht. Er entsteht vermutlich wie das letzte Spiel der Serie bei Rockstar San Diego. Gerüchten zufolge soll es sich um ein Prequel handeln.

Statt eines Nachfolgers könnte es sich auch um eine Umsetzung von Red Dead Redemption für die aktuelle Konsolengeneration oder für Windows-PC handeln. Dafür erscheint aber der Hypefaktor der Bilder viel zu groß. Ein HD-Remake von Red Dead Revolver für die Playstation 4 hat Rockstar Games in der vergangenen Woche ohne jedes Tamtam einfach in den PS Store gestellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

wasabi 18. Okt 2016

http://www.rockstargames.com/reddeadredemption2/

lecram 18. Okt 2016

Wo? Was? Wie? edit: gerade auf Twitter gesehen. Aber wieder kein PC zum Release? So eine...

Huetti 18. Okt 2016

Das Remake der "Glorreichen Sieben" ist schon fast wieder durch... Läuft schon seit...

cuthbert34 18. Okt 2016

Ich mache mir da nichts vor und weiß, dass den Wunsch kaum einer teilt. Trotzdem darf ich...

Anonymouse 18. Okt 2016

okthxbye


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /