Red Dead Redemption 2: Der Wilde Westen braucht 105 GByte auf der Festplatte

Die Welt von Red Dead Redemption 2 ist ungewöhnlich groß - zumindest auf der Festplatte: Rund 105 GByte belegt das Programm auf der Playstation 4. Neue Informationen gibt es auch über die Anzahl der Spieler im Multiplayermodus.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Red Dead Redemption 2
Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Bei der Ankündigung eines Bundles aus Playstation 4 und Red Dead Redemption 2 hat Sony eine interessante Information über das Actionspiel bekannt gegeben: Es belegt mindestens 105 GByte auf der Konsolenfestplatte. Das ist selbst für ein Open-World-Programm auffällig viel. Der Download des riesigen Assassin's Creed Odyssey etwa ist mit rund 47 GByte an Daten wesentlich kleiner. Allerdings ist unklar, wie viel bei Red Dead Redemption 2 für temporäre Dateien und Ähnliches mit einberechnet ist; sehr viel dürfte das aber unterm Strich nicht ausmachen.

Gleichzeitig hat Sony auch bekannt gegeben, dass im Multiplayermodus des Westernspiels bis zu 32 Teilnehmer antreten können. Damit könnte allerdings gemeint sein, dass wie bei GTA Online die Anzahl der tatsächlichen Spieler bei maximal 30 liegt, dazu kämen dann noch bis zu zwei Zuschauer.

Der Multiplayermodus soll zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt im November 2018 als Beta starten. Grundlage ist die aus der Kampagne bekannte offene Welt. Neben Multiplayer- und Koopmodi soll es ausdrücklich auch handlungsbasierte Inhalte für Einzelspieler geben. Einige der Onlineinhalte sollen zuerst für die PS4 und erst 30 Tage später für die Xbox One erscheinen.

Red Dead Redemption 2 kommt am 26. Oktober 2018 für Playstation 4 und Xbox One auf den Markt. Ob und wann eine PC-Version folgt, ist nicht bekannt. Rockstar Games veröffentlicht den Titel mit englischer, nicht aber mit deutscher Sprachausgabe. Dazu gibt es wahlweise Untertitel.

Golem.de konnte eine mehr oder weniger fertige Version im September 2018 anspielen und hat neben allgemeinen Eindrücken eine Übersicht mit ungewöhnlichen Details zusammengestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Vögelchen 01. Okt 2018

Boah, super! Ein Totschlagargument! Und noch dazu so ein originelles, das man ganz...

thecrew 30. Sep 2018

Das wird fühestens dann kommen, wenn jeder Kunde auch wirklich die Möglichkeit hat 100...

thecrew 30. Sep 2018

Also für mich ist das in erster Linie ein Singleplayer Story Titel... Multiplayer wird da...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
Artikel
  1. US-Sanktionen verschärft: Keine Ausnahmen mehr für Huawei
    US-Sanktionen verschärft
    Keine Ausnahmen mehr für Huawei

    Die US-Regierung erhöht den Druck auf Huawei: Die Exportbeschränkungen gegen das Unternehmen sollen konsequenter umgesetzt werden.

  2. Historischer Einbruch erwartet: Halbleiterbranche steht vor schwierigen Zeiten
    Historischer Einbruch erwartet
    Halbleiterbranche steht vor schwierigen Zeiten

    Schlimmer als während der Finanzkrise und Dotcom-Blase: Analysten rechnen mit einem tiefem Einbruch der Halbleiterbranche.

  3. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /