• IT-Karriere:
  • Services:

Spannendes Schleichen und stimmige Grafik

Ein anderer Kampfeinsatz ist ein Überfall auf das Lager einer gegnerischen Gang, angeführt von einem gewissen Colm O'Driscoll. Das ist wohl nur eine Nebenmission - allerdings sind die in Red Dead Redemption 2 offenbar genauso aufwendig in Szene gesetzt wie die Hauptaufgaben. Bei dem Überfall schleichen wir mit drei Begleitern durchs Unterholz zu den Gegnern.

Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Mit der Triggertaste können wir hier bestimmen, dass einer der computergesteuerten Kameraden die Führung übernimmt und etwa eine Wache von hinten ausschaltet. Irgendwann kommt es dann doch zum Showdown und wir liefern uns eine sehr spaßige Schießerei - teils feuern wir aus der Deckung, teils stoßen wir mit unserem Messer aus dem Hinterhalt zu, teils suchen wir die direkte Konfrontation im Nahkampf.

Sehr schräg: Die Plaudereien bei dem Überfall drehen sich zum großen Teil darum, dass wir den Ort des feindlichen Lagers erfahren haben, indem ein Gangmitglied einem gefesselten O'Driscoll-Gangster die Hosen heruntergezogen, mit einer glühenden Zange herumgefuchtelt und über Kastration gesprochen hat.

Bei dem Marsch durch den Wald geht's noch länger um Fortpflanzungsorgane und darum, was man mit ihnen machen kann - sofern sie noch vorhanden sind. Das klingt brutal, wir fanden die Szene aber makaber-humorvoll umgesetzt. Auch sonst schreckt Red Dead Redemption 2 - passend zum Szenario - nicht vor Derbheiten zurück: Wir haben in einer anderen Zwischensequenz etwa (wesentlich!) mehr über Schweinepenisse erfahren, als wir je wissen wollten.

Ein anderer, selbst angespielter Kampfeinsatz entwickelte sich aus einer eigentlich harmlosen Situation. Weil die Gesundheit von Arthur Morgan angeschlagen ist, schleppen wir uns in die Stadtapotheke von Valentine. Neben den erhofften Medikamenten fällt uns - im steuerbaren Spiel, nicht in einer Zwischensequenz - aber noch etwas anderes auf: Im Nebenzimmer befindet sich eine auffällige, irgendwie unpassend stabile Stahltür.

Mit der Triggertaste sprechen wir den Apotheker an, der weicht unseren Fragen aber auffällig aus. In diesem Moment hilft uns - schlicht aus Zeitmangel - Rockstar Games weiter: Wir könnten den Ort länger beobachten und würden vermutlich auf weitere Auffälligkeiten stoßen. Oder wir können versuchen herauszufinden, ob der Apotheker einen Schlüssel besitzt. Das tun wir und schlagen den Mann mit ein paar Hieben zu Boden.

Blöderweise kommen wir nicht dazu, seine Taschen zu durchwühlen, weil uns offenbar ein Passant durch die Fenster beobachtet hat - wobei erst der Test zeigen wird, ob tatsächlich Sichtlinien oder schlicht die räumliche Nähe, durch die Wand hindurch, den Alarm ausgelöst haben. Jedenfalls liefern wir uns dann eine Verfolgungsjagd mit dem Sheriff und ein paar seiner Helfer quer durch den Ort. Irgendwann schaffen wir es, unser Pferd per Tastendruck zu rufen. Aber just in dem Moment, in dem wir aufspringen und davonreiten wollen, trifft uns eine Kugel zu viel.

  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
  • Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)
Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Wir könnten noch sehr viel mehr berichten über unsere Abenteuer - in dem gut zwei Stunden langen Termin bei Rockstar Games haben wir gefühlt unheimlich viel erlebt, Einblicke in weitere Nebenmissionen und die sonstigen Vorgänge im Wilden Westen bekommen. Neben den neuen Möglichkeiten durch die Kontaktaufnahme per Trigger hat uns übrigens auch der Rest sehr gut gefallen.

Schnee und Matsch

Die Welt sieht teils sensationell schön aus. Wenn die Sonne untergeht und über staubigen Wüstenboden oder über Schneeflächen scheint, durch die gerade so ein paar Grashälmchen hinwegschauen, möchten wir am liebsten im Wilden Westen bleiben. Selbst Nebensächlichkeiten wirken ungewöhnlich stimmig, etwa der detailliert-glaubwürdige Matsch in den Straßen von Valentine. Dort sehen wir nicht nur unsere eigenen Fußabdrücke, sondern auch, dass sie sich bei Regen mit Wasser füllen.

Viel zur Stimmung trägt der Soundtrack bei, der laut Rockstar Games dynamisch aus genau 192 einzelnen Modulen zusammengesetzt wird und wunderbar an diverse Westernfilme erinnert. Die Sprachausgabe wirkt natürlich ebenfalls aufwendig. In Deutschland erscheint das Programm mit der englischen Originaltonspur und zuschaltbaren Untertiteln.

Die Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 ist für Xbox One und Playstation 4 am 26. Oktober 2018 geplant. Auf unsere Frage nach einer Umsetzung für PCs bekamen wir keine Antwort - vermutlich würden wir dafür auch in der echten Welt eine linke Triggertaste und einen Revolver benötigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  2. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  3. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)

dbettac 04. Okt 2018

Und plötzlich stehst Du mit der Grafik aus Teil 1 da...

dbettac 04. Okt 2018

Skyrim ist hier ein schlechtes Beispiel... tötet man dort alle Zeugen, gibt es auch kein...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /