Abo
  • IT-Karriere:

Red Dead Redemption 2: 65 Stunden Spiel und Wochen mit 100 Stunden Arbeit

Mit einem der seltenen Interviews hat Dan Houser von Rockstar Games für eine Diskussion über Arbeitszeiten bei der Spieleentwicklung gesorgt. Außerdem hat der Chefentwickler über den Umfang des Solomodus von Red Dead Redemption 2 gesprochen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Red Dead Redemption 2
Artwork von Red Dead Redemption 2 (Bild: Rockstar Games)

Mit einer Bemerkung über die Arbeitszeiten bei der Entwicklung von Red Dead Redemption 2 hat Dan Houser für Diskussionen gesorgt. Der Chefentwickler hatte im Gespräch mit dem US-Magazin Vulture gesagt, dass sein Team im Jahr 2018 mehrfach "100-Stunden-Wochen" gearbeitet habe. Inzwischen hat er die Sache auf Kotaku allerdings genauer erklärt: Es sei nicht die gesamte Belegschaft gemeint gewesen, sondern nur ein kleines Team mit ihm und wenigen anderen Autoren. Er habe sich mit anderen leitenden Entwicklern mehrfach zusammengesetzt, um finale Details der Handlung festzulegen.

Stellenmarkt
  1. GASCADE Gastransport GmbH, Kassel
  2. Hays AG, Nürnberg

Die Sache hat in der Community vor allem deshalb für eine gewisse Empörung gesorgt, weil es beim ersten Red Dead Redemption - an dem Houser nicht im gleichen Maße beteiligt war - tatsächlich Probleme mit übermäßigen Arbeitszeiten gegeben hatte. Einige der Ehefrauen von Entwicklern hatten Anfang 2010, also kurz vor der Veröffentlichung des Titels, sogar einen Brief an die Firmenleitung veröffentlicht, in dem Belastungen angeprangert wurden.

In Teilen der Spielebranche gehören ausbeuterische Arbeitsbedingungen immer noch zum Alltag, allerdings versuchen Studios in den letzten Jahren die sogenannte Crunchtime so gut es geht durch bessere Planung und andere Maßnahmen zu vermeiden.

In dem Interview mit Vulture hat Houser einige andere Zahlen zu Red Dead Redemption 2 genannt. Die Kampagne soll rund 65 Stunden lang sein. Damit ist vermutlich alles gemeint, also Hauptmissionen und Nebenaufgaben, die allerdings in dem Spiel sowieso fließend ineinander übergehen sollen. Die Haupthandlung soll auf einem Drehbuch mit rund 2.000 Seiten basieren, es gibt rund 500.000 Dialogzeilen und rund 300.000 einzelne Animationen. Für Sprach- und Motioncapture-Aufnahmen habe man rund 1.200 Schauspieler benötigt, etwa 700 von ihnen hätten an Dialogen gearbeitet.

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018 für Xbox One und Playstation 4. Ob es irgendwann eine Version für Windows-PC geben wird, ist unklar. Im Interview mit Houser wird das Thema nicht angesprochen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Labbm 18. Okt 2018

Dieses. Ein Detroit - Become Human sieht auch um ein wesentliches besser aus, aber da...

Labbm 18. Okt 2018

Oh ja, das nervt gewaltig.. Am meisten dieses ewige "Argument" das die Konsolen Grafik...

Grimreaper 18. Okt 2018

Ich hab auch schon im Silicon Valley gearbeitet. Solche Meldungen über Arbeitszeiten...

plutoniumsulfat 18. Okt 2018

Ist das derselbe Entgeltatlas, der für Bürokaufleute 3125 Euro ausgibt?

MrSpok 18. Okt 2018

Alf und Robert de Niro sind nur zwei Beispiele für bessere Synchronstimmen als die...


Folgen Sie uns
       


Control - Fazit

Ballern in einer mysteriösen Behörde, seltsame Vorgänge und übernatürliche Kräfte: Das Actionspiel Control von Remedy Entertainment bietet spannende Unterhaltung.

Control - Fazit Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

      •  /