Abo
  • Services:
Anzeige
Apple I Hauptplatine
Apple I Hauptplatine (Bild: Bonhams)

Recycling: Wertvoller Apple I als Elektroschrott abgegeben

Apple I Hauptplatine
Apple I Hauptplatine (Bild: Bonhams)

Der Mitarbeiter einer Elektroschrott-Recyclingfirma hat wohl nicht schlecht gestaunt, als er die Kisten mit dem Nachlass eines Mannes öffnete. Darin befand sich ein Apple I. Die Witwe hatte das seltene Gerät, von dem ein Exemplar knapp eine Million US-Dollar einbrachte, zum Entsorgen abgegeben.

Anzeige

Der Entsorgungsbetrieb Cleanbayarea aus Kalifornien sucht nach einer etwa 60 bis 70 Jahre alten Frau, um ihr 100.000 US-Dollar zurückzugeben. Die Dame hatte aus dem Nachlass ihres jüngst verstorbenen Mannes einige Kisten voller Elektroschrott bei dem Unternehmen zur Entsorgung abgegeben, die sie in der Garage gefunden hatte.

Die Kartons verblieben einige Zeit im Lagerhaus des Unternehmens, bis sie nach Angaben der Firma ein Mitarbeiter öffnete und neben Kabeln und alten Tastaturen einen wahren Schatz fand. Es handelte sich um einen Apple I.

Vom Apple I wurden nur rund 200 Stück produziert, die im Jahr 1976 für 666,66 US-Dollar angeboten wurden. Noch sollen rund 50 Geräte existieren, aber davon sollen lediglich sechs Stück noch funktionieren. Bereits 1999 wurde ein Apple 1 verkauft, erzielte damals aber die vergleichsweise geringe Summe von 50.000 US-Dollar. 2012 brachte ein Apple I schon knapp 375.000 US-Dollar ein und im Mai 2013 wurde vom Kölner Auktionshaus Breker ein solches Gerät für 516.461 Euro verkauft. Im Oktober 2014 wurden bei einer Versteigerung für einen Apple 1 gar 905.000 US-Dollar geboten.

Der Apple I wurde damals mit Kassettenlaufwerk, Anleitung, Originalkarton und einem von Steve Jobs unterzeichneten Brief angeboten. Auf der Originalverpackung war auch die Wohnadresse von Steve Jobs verzeichnet, weil Apple 1976 in der Garage von Steve Jobs gegründet wurde.

Der Apple I von Cleanbayarea wurde für rund 200.000 US-Dollar an einen privaten Sammler verkauft. Die Hälfte davon - also knapp 100.000 US-Dollar - sollen der Witwe zurückgegeben werden, die allerdings bei der Abgabe des vermeintlichen Schrotts weder ihren Namen noch ihre Anschrift hinterließ.


eye home zur Startseite
marsie 01. Jun 2015

Also für den Mann hatte das Ding wahrscheinlich schon einen besonderen Wert. Nicht...

Trollversteher 01. Jun 2015

Nein, DU liegst daneben, mal wieder. Der Altair 8800 war sicher auch ein Meilenstein auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mensch und Maschine Deutschland GmbH, Weßling bei München
  2. Daimler AG, Berlin
  3. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Panasonic Industrial Devices Europe GmbH, Lüneburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. (-75%) 6,99€
  3. 55,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  2. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  3. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  4. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  5. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei

  6. 3DMark

    Overhead-Test ersetzt Mantle durch Vulkan

  7. Tastatur-App

    Nutzer ärgern sich über Verschlimmbesserungen bei Swiftkey

  8. Kurznachrichten

    Twitter erwägt Abomodell mit Zusatzfunktionen

  9. FTTH

    M-net-Glasfaserkunden nutzen 120 GByte pro Monat

  10. Smartphone

    Google behebt Bluetooth-Problem beim Pixel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

  1. Re: Sehr gefährliches Thema

    divStar | 04:50

  2. Re: "dürften kaum die normalerweise fälligen 1...

    divStar | 04:45

  3. Re: Diagnose: Behindert!

    divStar | 04:42

  4. Worum gehts?

    Gandalf2210 | 04:41

  5. Re: Inhaltlicher Fehler: Es betrifft ALLE Streams...

    Gandalf2210 | 04:28


  1. 17:45

  2. 17:32

  3. 17:11

  4. 16:53

  5. 16:38

  6. 16:24

  7. 16:09

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel