Abo
  • IT-Karriere:

Recycling: Aus Smartphones werden olympische Medaillen

Jeder Japaner kann Teil von Olympia 2020 sein - oder zumindest sein altes Smartphone oder ausgedienter Gameboy: Aus nicht mehr genutzten elektronischen Geräten soll das Edelmetall für die Medaillen gewonnen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Goldmedaille für die Olympischen Spiele in Rio 2016 (Symbolbild): acht Tonnen Edelmetall
Goldmedaille für die Olympischen Spiele in Rio 2016 (Symbolbild): acht Tonnen Edelmetall (Bild: Harry How/Getty Images)

Ein zweites Leben am Hals eines erfolgreichen Athleten: Japaner sollen ihre abgelegten Mobiltelefone und andere elektronische Geräte dem Komitee, das die Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 in Tokio organisiert, zur Verfügung stellen. Das Komitee will die Geräte als Trophäen wiederverwerten,

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Natürlich sollen die Sportler bei der Siegerehrung kein altes Mobiltelefon um den Hals gehängt bekommen. Aus den Geräten soll Metall wiedergewonnen werden. Daraus wollen die Organisatoren dann die 5.000 Medaillen für die Spiele gießen lassen. Acht Tonnen Edelmetall sollen aus den elektronischen Geräten wiedergewonnen werden: 40 Kilogramm Gold, 4.920 Kilogramm Silber und 2.944 Kilogramm Bronze.

NTT Docomo und Behörden stellen Sammelbehälter auf

Ab April wird der Mobilfunkbetreiber NTT Docomo in 2.400 Filialen Sammelboxen aufstellen. Weitere Boxen werden in den Gebäuden von Behörden installiert. Dort können die Japaner ihre Altgeräte abgeben. Die Aktion endet, wenn die acht Tonnen Metall zusammengekommenen sind.

Mit der Aktion will das Komitee Bürgern die Möglichkeit bieten, sich an der Vorbereitung für die Spiele zu beteiligen. Außerdem folge die Aktion einer Vorgabe der Olympischen Agenda, nach der bei der Planung und Durchführung der Spiele Nachhaltigkeit berücksichtigt werden solle, schreiben die Organisatoren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Eichhorn73 08. Feb 2017

Wenn du damit mal auskommst.... Oder die Medaillen sind dünn wie Papier

FreiGeistler 03. Feb 2017

Ist das ein Marketing-Gag? Ich meine, die Ökobillanz der Spiele wird dadurch auch kaum...

Eheran 02. Feb 2017

Was davon trifft auf besagte Telefone zu? Neben den 2 oben sind das dann alle restlichen...

AnTerNoZ 02. Feb 2017

Finde es gar nicht so ne schlechte Idee. So wird dem liebgewonnenen "Elektroschrott" doch...

TrollNo1 02. Feb 2017

Da hat die Aktion "Alt gegen Neu" auf einmal eine ganz andere Bedeutung ;)


Folgen Sie uns
       


Ancestors - Fazit

Mehre Millionen Jahre in einem Spiel: Dieses mutige Ziel hat sich das Indiegame Ancestors - The Humankind Odyssee gesetzt.

Ancestors - Fazit Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

    •  /