• IT-Karriere:
  • Services:

Und was ist mit Probearbeit oder Quellcode?

Bewerber Projekte zur Probe zu Hause bearbeiten lassen

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. XENIOS AG, Reutlingen

Pro

Contra

  • Es handelt sich im Prinzip um unbezahlte Arbeit und ist daher nicht gut angesehen.
  • Es kostet viel Zeit. Bewerber mit Familien werden benachteiligt.
  • Sehr einfach zu manipulieren: Bewerber können Freunde helfen lassen oder 30 Stunden mit einem Projekt verbringen, das nur zehn Stunden dauern sollte, um es besonders gut zu machen.

Bewerber Probe arbeiten lassen

Pro

  • Der Bewerber arbeitet tatsächlich im Job.
  • Man gewinnt einen Eindruck, wie die Zusammenarbeit mit ihm ist.
  • Man gewinnt einen Eindruck von den Arbeitsergebnissen.

Golem Akademie
  1. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    3./4. Mai 2021, online
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler
    31. Mai - 1. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Contra

  • Je nachdem, wo der Bewerber gerade angestellt ist, kann das illegal sein.
  • Vom Bewerber wird erwartet, eine Woche Urlaub zu nehmen, um probezuarbeiten. Das kann böses Blut schaffen.
  • Bewerber, für die sich mehrere Unternehmen interessieren, werden benachteiligt. Sie können sich schließlich höchstens in ein oder zwei Unternehmen das Probearbeiten leisten.
  • Menschen mit Privatleben und Familie werden benachteiligt.

Fragen über vergangene Projekte stellen

Pro

Contra

Quellcode wichtiger Projekte einsehen

Pro

  • Es handelt sich um ein konkretes Arbeitsergebnis, das guten Einblick in die Fähigkeiten des Bewerbers gibt.

Contra

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Recruiting: Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaftWissensfragen, Denkaufgaben und Live-Coding 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Shadow Wings 2 White 120 mm Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master Silencio...
  2. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  3. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  4. 3.999€ (statt 4.699€)

BLi8819 28. Aug 2019

Interviewer: Was ist 5+5? Bewerber: 10 Interviewer: Sie sind leider raus. Die richtige...

Anonymer Nutzer 24. Aug 2019

Bei mir waren es im ersten Gespräch nur Personaler, dann an einem zweiten Termin...

Kleba 24. Aug 2019

Es kann ja sein, dass du keinen guten Erfahrungen mit Projektleitern gemacht hast, aber...

derdiedas 22. Aug 2019

Nein - einfach deinem Bauchgefühl vertrauen. Am Ende ist neben der fachlichen Eignung (an...

baeri 22. Aug 2019

Genau das kann ich so Unterschreiben. Zugegeben, ich arbeite nicht in den größten Städten...


Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /