Rechtsstreit: Erster kleiner Teilerfolg für Nvidias Patentklage

Nvidia gegen Samsung und Qualcomm: Sechs der sieben Ansprüche sind anerkannt worden - die Klage für die Patente, die darauf basieren, findet also statt. Bei einem anderen Rechtsstreit, ebenfalls mit Samsung, musste Nvidia hingegen vorerst zurückstecken.

Artikel veröffentlicht am ,
Eine der Patentklagen betrifft Unified Shader, wie sie im G80-Chip der Geforce 8800 GTX stecken
Eine der Patentklagen betrifft Unified Shader, wie sie im G80-Chip der Geforce 8800 GTX stecken (Bild: Nvidia)

Die Internationale Handelskommission der Vereinigten Staaten (USITC) hat in einer sogenannten Markman-Anhörung die meisten von Nvidias Ansprüchen bei einer laufenden Patentklage gegen Samsung und Qualcomm für gültig erklärt. Die Streitigkeiten können also fortgesetzt werden, wenngleich eine aus Sicht des Klägers - also Nvidia - gescheiterte Markman-Anhörung nicht das Ende einer Klage bedeuten muss; oft ist dies aber der Fall.

Stellenmarkt
  1. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
  2. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
Detailsuche

Nvidia hatte Samsung und Qualcomm im September 2014 verklagt, geschützte Verfahren in den Grafikeinheiten ihrer Systems-on-a-Chip zu nutzen; Nvidia nennt allerdings explizit auch die Mali-GPUs von ARM und die PowerVR-Grafikeinheiten von Imagination Technologies. Unter die Patente fallen beispielsweise programmierbare Shader sowie die mit DirectX-10 und der Geforce 8800 GTX eingeführten Unified Shader.

In einer Markman-Anhörung werden die zu den jeweiligen Patenten vorliegenden Dokumente gesichtet und entschieden, ob diese vor Gericht standhalten. Im Falle von Nvidias Klage gilt dies für sechs der sieben vorgelegten Ansprüche, was einen positiven Ausgang des Verfahrens wahrscheinlicher macht - im Juni 2015 geht es dann weiter.

An einer anderen Front bekam vorerst Samsung recht: Die Südkoreaner hatten eine Klage gegen Nvidia eingereicht, weil die Firma unter anderem verzerrte und geschönte Benchmarks von der des Tegra K1 im Shield-Tablet veröffentlicht haben soll. Zudem wurde Nvidias Partner Velocity Micro Patentverletzung bei Komplett-PCs vorgeworfen. Nvidia wollte die Verhandlungen im Bundesstaat Kalifornien führen lassen, es bleibt aber bei Virginia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /