Rechnertausch: Kann ein Raspberry Pi 4 einen Mac Mini von 2011 ersetzen?

Nach zehn Jahren muss ich meinen Mac Mini (2011) leider ersetzen. Ein Raspberry Pi 4 bietet sich dafür an: Er ist modern und kann wie Mac OS aussehen. Ob das reicht?

Ein Praxistest von veröffentlicht am
Wir haben uns gefragt, ob der Raspberry Pi kann, was ein alter Mac Mini kann.
Wir haben uns gefragt, ob der Raspberry Pi kann, was ein alter Mac Mini kann. (Bild: Montage: Golem.de)

Der Umstieg von Apple auf ARM läuft ganz gut, der neue Chip verspricht vor allem hohe Leistung. Er wird seine Zielgruppe finden, aber für viele Anwender muss es gar nicht immer der schnellste und neueste Computer sein. Für sie ist wichtig: ein bisschen Rechenpower und ein günstiger Preis. Kommt noch ARM dazu, landet man schnell beim Raspberry Pi. Wir haben versucht, einen alten Arbeits-Mac, einen Mac Mini von 2011, durch das ARM-getriebene System-on-a-Chip (SoC) zu ersetzen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher
Liberty-Germany-Pleite: Glasfaserausbau trotz Zusage nicht mehr sicher

"Hello Fiber bringt Glasfaser in deine Gemeinde", lautete der Werbespruch von Liberty. Kann man kleineren FTTH-Anbietern nach der Pleite noch trauen?
Von Achim Sawall


So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten
So nicht, Elon Musk: Softwareentwickler fair bewerten

Elon Musk hat die Entwickler gefeuert, die am wenigsten Code geschrieben haben. Ein legitimes Mittel der Leistungsbewertung oder völliger Quatsch? Wie ginge es denn besser?
Von Rene Koch


Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


    •  /