• IT-Karriere:
  • Services:

Realme 8 Pro: Verfügbarkeit und Fazit

Das Realme 8 Pro wird ab dem 31. März 2021 in Deutschland erhältlich sein. Mit 6 GByte Arbeitsspeicher kostet das Smartphone 280 Euro, mit 8 GByte RAM 300 Euro. Vom 24. bis zum 31. März wird es eine Vorbestelleraktion geben, in der die Modelle jeweils 260 und 280 Euro kosten.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim
  2. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Das Realme 8 Pro ist angesichts des Preises ein sehr gut ausgestattetes Smartphone. Besonders die Hauptkamera mit ihrem Samsung-Sensor überzeugt im Test: Sie macht Fotos mit guter Belichtung und bietet dank 108 Megapixeln auf Abruf auch eine hohe Schärfe.

Wie bei vielen anderen Smartphones dieser Preisklasse können die weiteren Kameras des Kamerasystems nur bedingt mit dieser Qualität mithalten. Die Superweitwinkelkamera hat eine merklich geringere Auflösung, macht aber immer noch gute Bilder; die Makrokamera ist mehr oder weniger nicht zu gebrauchen.

  • Das Realme 8 Pro hat eine Rückseite aus Kunststoff, die wie ein Reflektor glänzt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der auffällige Schriftzug ist für manchen vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist eine Vierfachkamera eingebaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das AMOLED-Display ist 5,4 Zoll groß. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Frontkamera hat 16 Megapixel. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Realme 8 Pro hat einen Klinkenanschluss für Kopfhörer. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Eine Aufnahme mit der Hauptkamera des Realme 8 Pro bei trübem Wetter (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Superweitwinkelkamera macht gut belichtete Bilder, hat aber weniger Schärfe. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Eine optische Vergrößerung hat das Realme 8 Pro nicht; der Digitalzoom ist bis zu einer dreifachen Vergrößerung aber gut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Weißabgleich stimmt, die Farben sind gut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Makrokamera hat eine zu niedrige Auflösung, um sie sinnvoll einzusetzen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Bei schwierigen Lichtverhältnissen macht die Hauptkamera gute Bilder. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit dem Nachtaufnahmemodus lassen sich auch nachts gute Aufnahmen machen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das AMOLED-Display ist 5,4 Zoll groß. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Bei den restlichen Komponenten setzt Realme auf bewährte Bauteile bekannter Hersteller, was nicht verkehrt ist: Das Display ist von Samsung, der Chip von Qualcomm. Zusammen mit ausreichend Arbeitsspeicher ergibt das ein Smartphone, das im Grunde für alle Alltagssituationen gewappnet ist. Lediglich auf 5G müssen Nutzer verzichten, was wir angesichts des Preises aber für verschmerzbar halten.

Display6,4 Zoll Super AMOLED, 2.400 x 1.080 Pixel
HauptkameraHauptkamera mit 108 Megapixeln (Samsung Isocell HM2) und f/1.88, Superweitwinkelkamera mit 8 Megapixeln und f/2.25, Makrokamera mit 2 Megapixeln und f/2.4, Schwarzweißkamera mit 2 Megapixeln und f/2.4
Frontkamera16 Megapixel, f/2.45
ChipsatzSnapdragon 720G
Speicher6 oder 8 GByte Arbeitsspeicher, 128 GByte Flash-Speicher, Steckplatz für Micro-SD-Karten
NetzwerkLTE, WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 5.0, NFC, GPS
Maße160,6 x 73,9 x 8 mm
Gewicht176 Gramm
Akku4.500 mAh, Schnellladen mit 50 Watt, kein drahtloses Laden möglich
BetriebssystemAndroid 11
BesonderheitenFingerabdruck unter dem Display
Technische Daten desRealme 8 Pro

Das Gesamtpaket beim Realme 8 Pro finden wir trotz der Kompromisse stimmig. Das Smartphone ist damit eine interessante Alternative zu Geräten von Xiaomi in derselben Preisklasse wie etwa dem Mi 10T Lite, das allerdings 5G unterstützt. Wie sich das Realme-Smartphone allerdings gegenüber dem neuen Redmi Note 10 Pro von Xiaomi schlagen wird, bleibt abzuwarten.

Das neue Xiaomi-Mittelklassemodell kostet bei Amazon Spanien 250 Euro; das sind gegenüber dem Standardpreis des Realme 8 Pro mit 6 GByte RAM 30 Euro weniger. Dafür erhalten Käufer eine 108-Megapixel-Kamera, einen 120-Hz-Bildschirm und einen Snapdragon 732G. Dafür kommt das neue Xiaomi-Modell mit weniger Flash-Speicher und einem Akku, der sich weniger schnell laden lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Guter dreifacher Digitalzoom
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

nate 25. Mär 2021 / Themenstart

Ich scrolle so durch den Artikel durch, und lese plötzlich Da musste ich kurz stutzen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /