Realme 8 Pro: Verfügbarkeit und Fazit

Das Realme 8 Pro wird ab dem 31. März 2021 in Deutschland erhältlich sein. Mit 6 GByte Arbeitsspeicher kostet das Smartphone 280 Euro, mit 8 GByte RAM 300 Euro. Vom 24. bis zum 31. März wird es eine Vorbestelleraktion geben, in der die Modelle jeweils 260 und 280 Euro kosten.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Keyuser SAP HCM Zeitwirtschaft (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels, Raum Halle/Leipzig
  2. ERP-Administrator (m/w/d)
    C.Ed. Schulte GmbH Zylinderschlossfabrik, Velbert
Detailsuche

Das Realme 8 Pro ist angesichts des Preises ein sehr gut ausgestattetes Smartphone. Besonders die Hauptkamera mit ihrem Samsung-Sensor überzeugt im Test: Sie macht Fotos mit guter Belichtung und bietet dank 108 Megapixeln auf Abruf auch eine hohe Schärfe.

Wie bei vielen anderen Smartphones dieser Preisklasse können die weiteren Kameras des Kamerasystems nur bedingt mit dieser Qualität mithalten. Die Superweitwinkelkamera hat eine merklich geringere Auflösung, macht aber immer noch gute Bilder; die Makrokamera ist mehr oder weniger nicht zu gebrauchen.

  • Das Realme 8 Pro hat eine Rückseite aus Kunststoff, die wie ein Reflektor glänzt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der auffällige Schriftzug ist für manchen vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist eine Vierfachkamera eingebaut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das AMOLED-Display ist 5,4 Zoll groß. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Frontkamera hat 16 Megapixel. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Realme 8 Pro hat einen Klinkenanschluss für Kopfhörer. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Eine Aufnahme mit der Hauptkamera des Realme 8 Pro bei trübem Wetter (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Superweitwinkelkamera macht gut belichtete Bilder, hat aber weniger Schärfe. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Eine optische Vergrößerung hat das Realme 8 Pro nicht; der Digitalzoom ist bis zu einer dreifachen Vergrößerung aber gut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Weißabgleich stimmt, die Farben sind gut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Makrokamera hat eine zu niedrige Auflösung, um sie sinnvoll einzusetzen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Bei schwierigen Lichtverhältnissen macht die Hauptkamera gute Bilder. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit dem Nachtaufnahmemodus lassen sich auch nachts gute Aufnahmen machen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das AMOLED-Display ist 5,4 Zoll groß. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Bei den restlichen Komponenten setzt Realme auf bewährte Bauteile bekannter Hersteller, was nicht verkehrt ist: Das Display ist von Samsung, der Chip von Qualcomm. Zusammen mit ausreichend Arbeitsspeicher ergibt das ein Smartphone, das im Grunde für alle Alltagssituationen gewappnet ist. Lediglich auf 5G müssen Nutzer verzichten, was wir angesichts des Preises aber für verschmerzbar halten.

Display6,4 Zoll Super AMOLED, 2.400 x 1.080 Pixel
HauptkameraHauptkamera mit 108 Megapixeln (Samsung Isocell HM2) und f/1.88, Superweitwinkelkamera mit 8 Megapixeln und f/2.25, Makrokamera mit 2 Megapixeln und f/2.4, Schwarzweißkamera mit 2 Megapixeln und f/2.4
Frontkamera16 Megapixel, f/2.45
ChipsatzSnapdragon 720G
Speicher6 oder 8 GByte Arbeitsspeicher, 128 GByte Flash-Speicher, Steckplatz für Micro-SD-Karten
NetzwerkLTE, WLAN nach 802.11ac, Bluetooth 5.0, NFC, GPS
Maße160,6 x 73,9 x 8 mm
Gewicht176 Gramm
Akku4.500 mAh, Schnellladen mit 50 Watt, kein drahtloses Laden möglich
BetriebssystemAndroid 11
BesonderheitenFingerabdruck unter dem Display
Technische Daten desRealme 8 Pro
Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
  2. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Gesamtpaket beim Realme 8 Pro finden wir trotz der Kompromisse stimmig. Das Smartphone ist damit eine interessante Alternative zu Geräten von Xiaomi in derselben Preisklasse wie etwa dem Mi 10T Lite, das allerdings 5G unterstützt. Wie sich das Realme-Smartphone allerdings gegenüber dem neuen Redmi Note 10 Pro von Xiaomi schlagen wird, bleibt abzuwarten.

Das neue Xiaomi-Mittelklassemodell kostet bei Amazon Spanien 250 Euro; das sind gegenüber dem Standardpreis des Realme 8 Pro mit 6 GByte RAM 30 Euro weniger. Dafür erhalten Käufer eine 108-Megapixel-Kamera, einen 120-Hz-Bildschirm und einen Snapdragon 732G. Dafür kommt das neue Xiaomi-Modell mit weniger Flash-Speicher und einem Akku, der sich weniger schnell laden lässt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Guter dreifacher Digitalzoom
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  2. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /