Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.

Ein Test von veröffentlicht am
Das Realme 6 Pro mit der charakteristisch geschliffenen Glasrückseite
Das Realme 6 Pro mit der charakteristisch geschliffenen Glasrückseite (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Smartphone-Markt im Mittelklassebereich ist in den vergangenen zwei Jahren dank sinkender Preise und starker Hardware immer attraktiver geworden. Der chinesische Hersteller Xiaomi gehört mit seiner Redmi-Note-Serie zu den Vorreitern bei preiswerten, aber gut ausgestatteten Geräten - jüngst hat das Unternehmen die Redmi-9-Serie vorgestellt. Mit Realme hat Xiaomi aber einen Konkurrenten aus dem eigenen Land, den es mit seiner Produktpalette auch nach Europa zieht.


Weitere Golem-Plus-Artikel
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen
High Purity in der Produktion: Unter Druck reinigen

Ob Autos, Elektronik, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderung an Monitoring und Prozesslenkung.
Ein Bericht von Detlev Prutz


IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten
Copilot und Codewhisperer: KI-Helfer zur Programmierung und Tipps von den Größten

Dev-Update Microsoft, Amazon, Google - die Tech-Größen investieren massiv in KI-Coding-Werkzeuge. Zudem gibt es Tipps für bessere Zusammenarbeit.


    •  /