Reality 12K QLED: Pimax' VR-Headset tritt mit 12K und 200 Hz an

Das Reality 12K QLED von Pimax kann am PC oder autark verwendet werden. Allerdings ist schon das Basismodell des VR-Headsets sehr teuer.

Artikel veröffentlicht am ,
Pimax' Reality 12K QLED
Pimax' Reality 12K QLED (Bild: Pimax)

Pimax hat das Reality 12K QLED vorgestellt, ein neues VR-Headset. Der chinesische Hersteller wirbt mit Virtual Reality 3.0, denn das Reality 12K QLED kombiniert allerhand Ansätze und Ideen in einem einzigen Gerät. Das Head-Mounted Display soll Ende 2022 ausgeliefert werden und kostet mindestens 2.400 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn
  2. Technikkoordinator/in Datenaustausch (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Das Reality 12K QLED nutzt zwei Panels mit QLED-Technik, also ein LCD mit einer dünnen Schicht aus Nanopartikeln. Passend dazu gibt es Mini-LEDs für die Hintergrundbeleuchtung, wobei Pimax von 4.400 dimmbaren Zonen spricht.

Laut Hersteller liegt die Auflösung bei 6K (genauer 5.620 x 2.720 Pixel) respektive 4K pro Display, die Frequenz bei bis zu 240 Hz im PC- und bis zu 120 Hz im Standalone-Betrieb. Das horizontale und vertikale Sichtfeld gibt Pimax mit 200/135 Grad sowie 150/135 Grad an, auch hier kommt es darauf an, in welchem Modus das Reality 12K QLED eingesetzt wird.

Inside-Out-Tracking mit oder ohne Valve

Für den interpupillaren Abstand wird das integrierte Eye-Tracking von Tobii verwendet, die IPD kann damit zwischen 57 und 72 mm eingestellt werden. Außerdem hilft der Erfassen der Augen beim dynamischen Foveated Rendering, bei dem nur der von der Sehgrube anvisierte Bildbereich mit voller Auflösung dargestellt wird; das spart Leistung.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Für das Positional Tracking im Raum kommen vier Kameras zum Einsatz, auch Valves Lighthouse-System wird mit entsprechender Frontplatte unterstützt. Außerdem gibt es fünf weitere Kameras, um die Mimik, die Lippen und den Körper zu erfassen: Das Reality 12K QLED ist Pimax zufolge das erste VR-Headset mit Full-Body-Tracking, etwa um Tanzbewegungen in die virtuelle Realität zu transportieren.

Neben dem verkabelten Betrieb am PC ist auch eine Verbindung via Wi-Fi 6E möglich, außerdem gibt es gegen Aufpreis eine 5G-Faceplate. Diese findet Verwendung, wenn das Reality 12K QLED als autarkes Headset genutzt wird. Hierfür hat Pimax einen Snapdragon XR2 von Qualcomm verbaut, der aktiv gekühlt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /