Abo
  • Services:
Anzeige
Skype führt kostenlose Videogruppenchats ein.
Skype führt kostenlose Videogruppenchats ein. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Reaktion auf Hangouts: Skype macht Videogruppenchats kostenlos

Microsoft beschert den Benutzern seines Voice-over-IP-Dienstes Skype nun auch kostenlose Videokonferenzen mit mehreren Teilnehmern. Damit reagiert Microsoft auf Googles Angebot und führt eine alte Funktion wieder ein.

Anzeige

Bislang waren Gruppenvideokonferenzen mit mehreren Teilnehmern zahlenden Skype-Nutzern vorbehalten. Nun macht Microsoft diese Funktion allen Anwendern kostenlos zugänglich, schreibt das Unternehmen in einem Blogbeitrag.

Der Schritt kann als Reaktion auf Googles Angebot Hangouts gewertet werden. Damit lassen sich zwischen Google-Plus-Nutzern ebenfalls kostenlose Videokonferenzen nutzen, allerdings mit mehreren Nutzern. Microsoft zieht bei Skype nun nach.

Microsoft hatte Skype 2011 übernommen. Die früher kostenlosen Videokonferenzen mit mehr als zwei Teilnehmern wurden kostenpflichtig, was sich nun wieder geändert hat.

Bislang sind die Gruppenvideochats nur mit den Skype-Versionen für Windows, OS X und über Xbox One möglich, während es mit den mobilen Clients für iOS, Android, Windows Phone und der Windows-8-App noch nicht funktioniert. Wann auch diese Skype-Versionen freigeschaltet werden, wurde nicht bekannt.


eye home zur Startseite
triplekiller 29. Apr 2014

Für mich macht es keinen Unterschied, ob nur 2 Personen miteinander reden oder 7...

stuempel 29. Apr 2014

In den Einstellungen des SIP-Providers die Videocodecs abwählen. Hat mich auch sehr...

it-boy 29. Apr 2014

Nein. Hab zumindest nie davon erfahren, geschweige denn was eingezahlt.

JohnDoes 29. Apr 2014

Dem kann ich nur zustimmen ;) Jetzt muss MS nur noch die mobilen Clients von Skype...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  2. Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. dSPACE GmbH, Paderborn, Wolfsburg, Böblingen, Pfaffenhofen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 5,94€ FSK 18
  3. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  2. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  3. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  4. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  5. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  6. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  7. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  8. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  9. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  10. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Das Elektroautos schnell sein können...

    cpt.dirk | 21:37

  2. Re: Die Dreckschleuder Google

    ocm | 21:35

  3. Vielleicht selber schuld?

    DerDy | 21:35

  4. Das Interface das Sie ansprechen heißt...

    Kubax | 21:31

  5. Fehler im Beitrag

    nilsbyte | 21:30


  1. 18:18

  2. 17:56

  3. 17:38

  4. 17:21

  5. 17:06

  6. 16:32

  7. 16:12

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel