RDNA2: AMD zeigt Radeon RX 6700 (XT) im März

Mittelklasse-Raytracing: In den nächsten Wochen erscheinen die Radeon RX 6700 (XT), auch FidelityFX Super Resolution soll bald nutzbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Referenz-Design der Radeon RX 6700 (XT)
Referenz-Design der Radeon RX 6700 (XT) (Bild: AMD)

AMD wird am 3. März 2021 die Radeon RX 6700 (XT) vorstellen. Dies bestätigte der Hersteller indirekt per Tweet. Der enthält ein Rendering einer Grafikkarte mit zwei axialen Lüftern, das offenbar das Referenzdesign der beiden Radeon-Modelle zeigt.

Stellenmarkt
  1. Central Demand Planner (m/w/d)
    Melitta Gruppe, Minden
  2. DevOps Engineer / Cloud Operator (m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck (Vogtland), St. Ingbert, Pilsen (Tschechische Republik)
Detailsuche

Die Radeon RX 6700 (XT) basieren wie die Radeon RX 6900 XT und die Radeon RX 6800 (XT) auf der RDNA2-Archiktur, allerdings verwendet AMD nach bisherigem Kenntnisstand einen kleineren Grafikchip. Der Navi 22 alias Navy Flounder hat weniger Funktionseinheiten, ein schmaleres Interface und weniger Infinity Cache.

Mit voraussichtlich 12 GByte Videospeicher haben die Radeon RX 6700 (XT) zumindest der Geforce RTX 3060 Ti mit ihren 8 GByte etwas voraus, denn nur die Geforce RTX 3060 wird - übrigens ab heute - ebenfalls mit 12 GByte ausgeliefert. Rein von der Performance her dürfte AMD das Niveau der Geforce RTX 3060 (Ti) anpeilen, wo genau die Radeon RX 6700 (XT) aber landen werden, bleibt vorerst offen.

RX 6900 XTRX 6800 XTRX 6800RX 6700 XTRX 6600 XTRX 6600
ChipNavi 21 (Vollausbau)Navi 21 (teilaktiviert)Navi 21 (teilaktiviert)Navi 22 (Vollausbau)Navi 23 (Vollausbau)Navi 23 (teilaktiviert)
Shader5.120 (80 CUs)4.608 (72 CUs)3.840 (60 CUs)2.560 (40 CUs)2.048 (32 CUs)1.792 (28 CUs)
TMUs320288240160128112
Ray-Units807260403228
Game/Boost-Takt2.015/2.250 MHz2.015/2.250 MHz1.815/2.105 MHz2.424/2.581 MHz2.359/2.589 MHz2.044/2.491 MHz
Videospeicher16 GByte GDDR6 + 128 MByte Infinity Cache16 GByte GDDR6 + 128 MByte Infinity Cache16 GByte GDDR6 + 128 MByte Infinity Cache12 GByte GDDR6 + 96 MByte Infinity Cache8 GByte GDDR6 + 32 MByte Infinity Cache8 GByte GDDR6 + 32 MByte Infinity Cache
Geschwindigkeit16 GBit/s16 GBit/s16 GBit/s16 GBit/s16 GBit/s14 GBit/s
Interface256 Bit + 1024 Bit256 Bit + 1024 Bit256 Bit + 1024 Bit192 Bit + 768 Bit128 Bit + 512 Bit128 Bit + 512 Bit
Bandbreite512 GByte/s + 2 TByte/s512 GByte/s + 2 TByte/s512 GByte/s + 2 TByte/s384 GByte/s + 1,5 TByte/s256 GByte/s + 0,92 TByte/s224 GByte/s + 0,92 TByte/s
ROPs12812896646464
Board-Power300 Watt300 Watt250 Watt230 Watt160 Watt132 Watt
PCIeGen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x16Gen4 x8Gen4 x8
Stromanschluss2x 8P2x 8P2x 8P6P + 8P1x 8P1x 8P
Launch-Preis1.000 US-Dollar (1.000 Euro)650 US-Dollar (650 Euro)580 US-Dollar (580 Euro)480 US-Dollar (480 Euro)380 US-Dollar (380 Euro)330 US-Dollar (340 Euro)
Spezifikationen der Radeon RX 6000

Weil der Navi-22-Chip auf der RDNA2-Architektur basiert, wird er eine Hardware-Beschleunigung für Raytracing aufweisen. Das drückt die Framerate zumeist deutlich, weshalb Nvidia den Rekonstruktionsfilter DLSS (Deep Learning Super Sampling) entwickelt - hier hilft künstliche Intelligenz beim Upsampling niedriger Auflösungen.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.–28. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

AMD kündigte vor einigen Wochen an, mit FidelityFX Super Resolution (FSR) eine ähnliche Technik zu entwickeln. Es liegt nahe zu vermuten, dass parallel zu den Radeon RX 6700 (XT) auch dieses Upsampling-Verfahren vorgestellt und zum Launch der beiden Grafikkarten verfügbar sein wird.

AMD-Grafikkarten bei Alternate

Microsoft hatte bereits 2018 einen Super-Resolution-Ansatz für Direct3D 12 gezeigt (ab 15:24), der per DirectML-Schnittstelle umgesetzt wurde. RDNA2 unterstützt maschinelles Lernen mit INT8, das mit vierfacher FP32-Geschwindigkeit abläuft. Diese Architektur wird auch für die GPU der Playstation 5 und der Xbox Series X|S verwendet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Legacyleader 26. Feb 2021

Klingt jetzt vielleicht blöd aber probier mal Windows 8.1 solange es noch supported wird...

einglaskakao 25. Feb 2021

In den Medien sieht man was es theoretisch geben könnte, aber man kann es nicht kaufen...

schueppi 25. Feb 2021

Wollt grad sagen, keine Angst. Die wird vermutlich knapp über 1000¤ gehandelt weil ein...

Lacrimula 25. Feb 2021

Irgendwie alles nutzlos, wenn es die Karten eh dieses Jahr nicht mehr gibt. Das ist...

zonk 25. Feb 2021

Wieder eine Grafikkarte, die dann nicht (wirklich) erhältlich sein wird.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ampelkoalition
Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium

Aus dem geplanten Ministerium für Verkehr und Digitales wird ein Ministerium für Digitales und Verkehr. Minister Wissing erhält zusätzliche Kompetenzen.

Ampelkoalition: Das Verkehrsministerium wird zum Digitalministerium
Artikel
  1. Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
    Cloud-Ausfall
    Eine AWS-Region als Single Point of Failure

    Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
    Ein Bericht von Sebastian Grüner

  2. Software-Upgrade: Polestar soll gegen Aufpreis mehr Leistung bekommen
    Software-Upgrade
    Polestar soll gegen Aufpreis mehr Leistung bekommen

    Der Elektroauto-Hersteller Polestar bietet Kunden an, den Polestar 2 per Software-Update mit 50 Kilowatt mehr Leistung auszustatten.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit Renaults Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /