• IT-Karriere:
  • Services:

rC3: Tickets für den CCC sind aus

Die Tickets wurden kostenlos angeboten und sind für den Logged-in-Bereich nötig. Die Vorträge können auch ohne gestreamt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die CCC-Rakete startet dieses Jahr online.
Die CCC-Rakete startet dieses Jahr online. (Bild: C3STOC)

Statt des Chaos Communication Congress wird dieses Jahr das Online-Event Remote Chaos Experience (rC3) veranstaltet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Tickets sind jedoch bereits vergriffen. Diese wurden kostenlos oder gegen Spende (Supporter-Ticket) angeboten.

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. BARMER, Wuppertal

Die Vorträge auf dem jährlichen Hackerkongress, der wie üblich zwischen Weihnachten und Silvester stattfindet, können wie gewohnt ohne Ticket gestreamt werden. Diese werden jedoch "für den Logged-in-Bereich benötigt, der die Interaktionen zwischen den Teilnehmenden, Workshopteilnahmen und das Entdecken der Assemblies-Flächen und ein paar Überraschungen für euch ermöglicht", erklärt der Chaos Computer Club in einem Blogeintrag.

Experiment rC3

Der rC3 sei ein großes Experiment mit begrenzten Ressourcen, heißt es in dem Blogeintrag. Wie immer würde das Event von Freiwilligen organisiert und durchgeführt. Teile der Infrastruktur skalierten schlicht nicht gut genug, zudem seien für jeden Teil der Infrastruktur früher oder später Menschen nötig, die sie betüddeln.

"Es ist schwierig abzuschätzen, wie viele von euch die Infrastruktur gleichzeitig nutzen werden - das ganze Online-only-Event-Ding ist auch für uns neu", schreibt der Club. Erfahrungswerte hierzu gebe es schlicht nicht. Man prüfe jedoch, ob und wie es möglich sei, mehr Tickets verfügbar zu machen.

Um die Online-Erfahrung authentisch zu halten, sollte man sich mit Mate eindecken, rät der CCC in einem Warmup. Denn eine zentrale Versorgung wie bisher scheide aus. Um lokale Matehändler zu finden, wird eine Karte angeboten. Wer ein Kongress-T-Shirt möchte, muss dieses Jahr immerhin nicht in der langen Warteschlange stehen - stattdessen gibt es die Shirts in einem Onlineshop. Selbst die beliebten Stickerboxen versuchen Personen durch einen postalischen Stickertausch abzubilden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 459€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 520€ + Versand)
  2. 259,90€ inkl. Versand mit Gutschein: ASUS-VKFREI (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI Trident AS 10SD-1049 Gaming-PC für 1.399€ + 6,99€ Versand)

regiedie1. 08. Dez 2020 / Themenstart

Gibt wieder Tickets: https://events.ccc.de/2020/12/08/rc3-neues-ticket-kontingent/

Legendenkiller 07. Dez 2020 / Themenstart

Computer ware noch nie das Kernthema des CCC... Wenn es ein je Kernthema gab, dann war...

mambokurt 06. Dez 2020 / Themenstart

Der TE ist wohl eher nicht so der Meinung dass Clouds böse sind :D Wie auch immer: das...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /