Razer Zephyr - Verfügbarkeit und Fazit

Aktuell ist die Razer Zephyr - wohl auch wegen des Hypes um das Produkt - im Razer-Onlineshop ausverkauft. Standardmäßig kostet sie 110 Euro in Deutschland. Für Nachfüllfilter werden nochmals 35 Euro für 10 Sets fällig. Drei Sets sind bereits im Lieferumfang enthalten.

Fazit

Wir merken der Zephyr die kurze Entwicklungszeit an. Das Projekt hat zunächst als Gag schnell enormen Anklang gefunden und Razer wollte daraus so schnell wie möglich Profit schlagen. Dass dann wohl eher IT-Ingenieure statt Medizintechniker an dem Projekt mitgearbeitet haben, ist direkt ersichtlich.

Es ist nämlich schwierig, die Maske als Alternative zu medizinischen Masken oder FFP2-Produkten zu empfehlen. Dafür ist die Zephyr nicht dicht genug abgeschlossen. Luft tritt an den Seiten, nach oben und unten aus und wir können unseren Atem deutlich durch den vorderen Filter spüren. An keiner Stelle zertifiziert Razer das Produkt selbst als N95-Alternative. Lediglich die Filter sollen dem Standard entsprechen.

Die aktive Belüftung der Razer-Maske ist für unseren Geschmack doch etwas zu laut, vor allem, da die hochtönenden Lüfter nah an unserem Gesicht quäken. Das Konzept scheint generell nicht allzu gut zu funktionieren, da abgeschaltete Lüfter kaum einen Unterschied für eine bessere Atmung machen.

  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Razer-Zephyr-App (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Razer-Zephyr-App (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Razer-Zephyr-App (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
  • Razer-Zephyr-App (Screenshot: Oliver Nickel/Golem.de)
Razer Zephyr (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Atmen durch die Zephyr ist minimal schwergängiger als durch eine FFP-2-Maske - auch weil die Filter für die Größe des Produktes relativ klein geraten sind. Entsprechend wenig Luft kommt durch die primären Öffnungen hindurch. Zudem pusten wir beim Ausatmen einige Luft an den eigentlichen, gefilterten Ausgängen vorbei durch die Lücken der sehr locker sitzenden Silikonhaube.

Zugegeben: Die Maske sieht mit transparentem Mundfenster und einstellbarer RGB-Beleuchtung schon cool aus und für das eine oder andere Outfit auf der nächsten LAN- oder Cosplay-Party ist sie sicher ein schönes Accessoire. Im Grunde trägt sie sich auch bei ausgeschalteten Lüftern relativ angenehm.

Eine Alternative zu medizinischem Zubehör ist sie allerdings nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Rauschende Atemmaske
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Fkler 28. Jul 2022

Also wenn ihr Qualität sucht und wirklich vernünftige FFP2 Masken kaufen wollt kann ich...

Landorin 08. Dez 2021

Stimmt :)

demon driver 07. Dez 2021

Das ist falsch, das ist eben kein zwingender Schluss. Ich selber hatte noch keine Maske...

demon driver 07. Dez 2021

Wieso "hinter uns"? Ist Fakt. Und dann müssen sie die Masken halt "ungern" tragen, wenn...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Super Nintendo
Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux

Aus 80.000 Zeilen C-Code besteht die per Reverse Engineering generierte Version von Zelda 3. Die bringt einige Verbesserungen und 16:9.

Super Nintendo: Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux
Artikel
  1. Claudia Plattner: IT-Expertin wird neue BSI-Chefin
    Claudia Plattner  
    IT-Expertin wird neue BSI-Chefin

    Die neue Chefin des BSI hat mehr technische Expertise als ihr geschasster Vorgänger. Zuletzt arbeitete Claudia Plattner bei der EZB.

  2. Welttournee: Mit dem Nissan Ariya von Pol zu Pol elektrisch unterwegs
    Welttournee
    Mit dem Nissan Ariya von Pol zu Pol elektrisch unterwegs

    Das Ehepaar Chris und Julie Ramsey will sich mit einem modifizierten Nissan Ariya auf eine 27.000 Kilometer lange Reise begeben - rein elektrisch.

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /