Abo
  • Services:
Anzeige
Die Trackingeinheit der Razer Nabu X kann herausgenommen werden.
Die Trackingeinheit der Razer Nabu X kann herausgenommen werden. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

Social-Funktionen und Fazit

Mehrere Armbänder können über die sogenannte Pulse-Schnittstelle miteinander kommunizieren. Dazu nutzt Razer einen proprietären Funkstandard - mehr Infos dazu wollte der Hersteller auch auf Nachfrage nicht geben. Die Armbänder erkennen, wenn ein anderer Nabu-Besitzer in der Nähe ist, und vibrieren, sofern die Funktion in der App aktiviert ist. Razer ermöglicht App-Entwicklern, diese Schnittstelle ebenfalls zu nutzen. So ist etwa eine App verfügbar, die das Steam-Konto eines Nabu-Trägers anzeigt.

Anzeige

Besonders originell finden wir die Möglichkeit, die mit dem Razer-Konto hinterlegten Kontaktdaten auszutauschen, indem wir einem anderen Razer-Nabu-Besitzer einen Handschlag geben. Dies kann unabhängig von den anderen Social-Funktionen deaktiviert werden. Auch hier wird wieder die Pulse-Technik genutzt: Das Armband sendet die Daten erst, wenn die Bewegung des Handschlags erkannt wurde, der Kontakt wird ohne Rückfrage gesendet. Durch Schütteln oder handschlagähnliche Bewegungen konnten wir das Senden der Daten nicht erzwingen.

  • Razer Nabu X (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Razer Nabu X (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Razer Nabu X (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Razer Nabu X (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Razer Fitness App (Screenshot: Golem.de)
Razer Nabu X (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

Der Nutzer kann in der App entscheiden, welche Kontaktdaten übertragen werden, etwa nur die Daten des Twitter-Kontos. Beim Twitter-Konto wird dann eine Direktnachricht an den jeweils anderen Nutzer gesendet mit dem Hinweis, dass die beiden Smartband-Nutzer Hände geschüttelt haben. Auch die Nabu-X-App zeigt an, dass Daten übertragen wurden. Allerdings ist diese Funktion noch nicht ganz ausgereift und funktioniert nicht immer. Der Handschlag wird nicht immer als solcher erkannt, die Daten nicht übertragen.

So interessant diese Funktionen auch sind: Solange das Armband nicht weit verbreitet ist, werden sie kaum genutzt werden. Deswegen würden wir uns wünschen, dass alle Smartbänder diese Social-Funktionen bekommen. Erst dann können sie richtig eingesetzt werden.

Die Nabu X von Razer ist mit schwarzem oder weißem Armband ab 40 Euro erhältlich. Eine Version mit dem Razer-Giftgrün ist ebenfalls verfügbar. Um das Armband erstmals einrichten zu können, wird ein Razer-Account benötigt.

Fazit

Wie viele andere vermeintlich smarte Fitness-Armbänder sammelt auch Razers Nabu X viele Daten: Schritte, gelaufene Kilometer, verbrauchte Kalorien und Schlafzeit. Doch solange sie nicht sinnvoll aufbereitet und in einen nützlichen Zusammenhang gestellt werden, bieten sie kaum einen Mehrwert.

Interessant wird das Armband erst durch die Social-Funktionen: Die Idee, Kontaktdaten per Handschlag auszutauschen ist einfach, aber pfiffig. Doch müsste dazu das Razer-Armband weit verbreitet sein. Das ist aktuell utopisch, weil Wearables immer noch von sehr wenigen Menschen genutzt werden und die starke Konkurrenz eine hohe Verbreitung des Razer-Modells erschwert.

Das Nabu X lohnt sich daher für kaum jemanden. Es fehlt einfach der Mehrwert, den etwa ein zusätzliches kleines Display bieten würde. Das hat Razers Nabu-Smartband, das aber nicht in Deutschland verkauft wird.

 Razer Nabu X im Test: Ein Handschlag, und wir sind Facebook-Freunde

eye home zur Startseite
Llame 26. Jun 2015

Als ob ich einem schwitzenden Volltrottel auf der Gamescom die Hand geben würde. Als ob...

Dwalinn 23. Jun 2015

:D

Dwalinn 23. Jun 2015

Ick konnte mich grad kaum noch halten, super YMMD

ffrhh 22. Jun 2015

Das macht wahrscheinlich jeder wie er mag, aber ich denke die meisten Menschen tragen...

TrollNo1 22. Jun 2015

Brofist, yeah!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Worldline GmbH, Aachen
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg
  3. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. ab 129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-78%) 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  2. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  3. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  4. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  5. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  6. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  7. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  8. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  9. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  10. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Unterschied OLED zu QLED

    marc_kap | 15:47

  2. Re: ZDF Terra X ist doch über GEZ Finanziert????

    DonaldDuck | 15:46

  3. Re: Nicht nur O2. ALLE haben aktuell Probleme...

    DooMMasteR | 15:43

  4. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    DooMMasteR | 15:42

  5. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    trendfischer | 15:41


  1. 15:40

  2. 15:32

  3. 15:20

  4. 14:59

  5. 13:22

  6. 12:41

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel