Abo
  • IT-Karriere:

Verfügbarkeit und Fazit

Razer verkauft das Blade 15 mit Core i7-8750H samt 16 GByte RAM mit diversen Display-Optionen, Grafikeinheiten und Storage-Größen. Die von uns getestete Variante mit 144-Hz-Panel, Geforce GTX 1070 Max-Q und 512-GByte-SSD kostet 2.650 Euro - teurer ist nur das Modell mit 4K60 für 2.900 Euro. Das günstigste Blade 15 mit 60-Hz-Bildschirm, Geforce GTX 1060 und 256 GByte wird für 1.950 Euro angeboten.

Fazit

Stellenmarkt
  1. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  2. Bechtle Onsite Services, Oberhausen

Das Blade 15 ist ein exzellentes 15,6-Zoll-Gaming-Notebook: Uns gefällt vor allem das neue 1080p-Display mit 144 Hz und schmalen Rändern, zudem stimmen Optik und Verarbeitung wie üblich. Mit einem Hexacore und einer Geforce GTX 1070 Max-Q liefert das 17 mm flache Gerät überdies sehr viel Leistung für Anwendungen und Spiele und der Akku fasst gute 80 Wattstunden. Leider hat Razer die CPU auf 35 Watt gedrosselt, dennoch ist das Blade unter Last arg laut und uns im Leerlauf nicht leise genug.

Am Markt gibt es drei Geräte mit sehr ähnlichen Eckdaten: Asus' Zephyrus (GM501) hat einen mit 55 Wattstunden arg kleinen Akku und einen breiteren Display-Rahmen, Gigabytes Aero 15X hingegen trumpft mit 94 Wattstunden sowie SD-Kartenleser auf, ist aber offenbar nicht Oculus-Rift-kompatibel. MSIs GS65-8RF mit 82 Wattstunden schreckt uns durch sein gewöhnungsbedürftiges Tastatur-Layout etwas ab.

Wir erachten das Razer Blade 15 als würdige Alternative zur starken Konkurrenz, zumal am Ende immer persönliche Präferenzen eine Rolle spielen.

 Laut, aber nicht lange
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,90€
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)

Gucky 09. Jul 2018

Meine Erfahrungen mit Razer sind, das sie einfach überteuert sind. Zwar ist Razer meist...

ThorstenMUC 04. Jul 2018

1080p auf einem 13" Display empfinde ich als noch recht gut aufgelöst. Aber bei einem 15...

Mixermachine 01. Jul 2018

Nja um das Overclocking muss man sich bei den neuen Chips fast nicht mehr kümmern. Es...

quineloe 30. Jun 2018

Aber das Forum wurde doch nur in den letzten fünf Umfragen als echtes Problem genannt...

ms (Golem.de) 29. Jun 2018

Nein.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  2. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  3. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /