Verfügbarkeit und Fazit

Razer verkauft das Blade 15 mit Core i7-8750H samt 16 GByte RAM mit diversen Display-Optionen, Grafikeinheiten und Storage-Größen. Die von uns getestete Variante mit 144-Hz-Panel, Geforce GTX 1070 Max-Q und 512-GByte-SSD kostet 2.650 Euro - teurer ist nur das Modell mit 4K60 für 2.900 Euro. Das günstigste Blade 15 mit 60-Hz-Bildschirm, Geforce GTX 1060 und 256 GByte wird für 1.950 Euro angeboten.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Cloud DevOps Engineer Java (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, München, Gmunden (Österreich)
  2. IT Business Analyst/IT Projektmanager (m/w/d)
    MLF Mercator-Leasing GmbH & Co. Finanz-KG, Schweinfurt
Detailsuche

Das Blade 15 ist ein exzellentes 15,6-Zoll-Gaming-Notebook: Uns gefällt vor allem das neue 1080p-Display mit 144 Hz und schmalen Rändern, zudem stimmen Optik und Verarbeitung wie üblich. Mit einem Hexacore und einer Geforce GTX 1070 Max-Q liefert das 17 mm flache Gerät überdies sehr viel Leistung für Anwendungen und Spiele und der Akku fasst gute 80 Wattstunden. Leider hat Razer die CPU auf 35 Watt gedrosselt, dennoch ist das Blade unter Last arg laut und uns im Leerlauf nicht leise genug.

Am Markt gibt es drei Geräte mit sehr ähnlichen Eckdaten: Asus' Zephyrus (GM501) hat einen mit 55 Wattstunden arg kleinen Akku und einen breiteren Display-Rahmen, Gigabytes Aero 15X hingegen trumpft mit 94 Wattstunden sowie SD-Kartenleser auf, ist aber offenbar nicht Oculus-Rift-kompatibel. MSIs GS65-8RF mit 82 Wattstunden schreckt uns durch sein gewöhnungsbedürftiges Tastatur-Layout etwas ab.

Wir erachten das Razer Blade 15 als würdige Alternative zur starken Konkurrenz, zumal am Ende immer persönliche Präferenzen eine Rolle spielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Laut, aber nicht lange
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Gucky 09. Jul 2018

Meine Erfahrungen mit Razer sind, das sie einfach überteuert sind. Zwar ist Razer meist...

ThorstenMUC 04. Jul 2018

1080p auf einem 13" Display empfinde ich als noch recht gut aufgelöst. Aber bei einem 15...

Mixermachine 01. Jul 2018

Nja um das Overclocking muss man sich bei den neuen Chips fast nicht mehr kümmern. Es...

quineloe 30. Jun 2018

Aber das Forum wurde doch nur in den letzten fünf Umfragen als echtes Problem genannt...

ms (Golem.de) 29. Jun 2018

Nein.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Artikel
  1. Zu wenig Triebwerke: Musk warnt vor SpaceX-Pleite
    Zu wenig Triebwerke
    Musk warnt vor SpaceX-Pleite

    Elon Musk sieht sich der nächsten "Produktionshölle" ausgesetzt. Dieses Mal stockt die Fertigung im Raumfahrtunternehmen SpaceX.

  2. Chinesische Provinz Henan: Mit Gesichtserkennung nach Journalisten fahnden
    Chinesische Provinz Henan
    Mit Gesichtserkennung nach Journalisten fahnden

    Das Beispiel aus China macht deutlich, wie Gesichtserkennung missbraucht werden kann. Beteiligt sind die Firmen Neusoft und Huawei.

  3. CD Projekt: Große Erweiterung und Fortsetzung für Cyberpunk 2077 geplant
    CD Projekt
    Große Erweiterung und Fortsetzung für Cyberpunk 2077 geplant

    Ein neues Witcher und mehr Cyberpunk 2077: Vertreter von CD Projekt haben die Firmenpläne vorgestellt. Der Onlineshop Gog.com hat Probleme.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Crucial-SSDs zu Bestpreisen • Nur noch heute: Bis 75% auf Switch-Spiele • Gaming-Sale bei MM • G.Skill 64GB Kit 3800MHz 319€ • Bis zu 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • WD MyBook ext. HDD 18TB 329€ • Alternate (u. a. Biostar Mainboard 64,90€) • Xbox Series S 275,99€ [Werbung]
    •  /