Razer Blade: Verfügbarkeit und Fazit

Razer verkauft das Blade 14 für 2.000 Euro als Basiskonfiguration mit 1080p-Display und Geforce RTX 3060 (6 GByte). Für 2.400 Euro gibt es das 1440p-Panel samt Geforce RTX 3070 (8 GByte) und für 3.200 Euro den gleichen Bildschirm samt Geforce RTX 3080 (8 GByte). Alle Modelle nutzen einen achtkernigen Ryzen 9 5900HX mit 16 GByte DDR4-Arbeitsspeicher und eine 1-TByte-NVMe-SSD.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Product Manager (m/w/d) Data Driven Development im Bereich Hogrefe Innovation Lab
    Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. Data Manager (m/w/d)
    Techtronic Industries Central Europe GmbH, Hilden
Detailsuche

Das Blade ist gleich in dreifacher Hinsicht ein einzigartiger Laptop, was primär am 14-Zoll-Formfaktor liegt, bei dem es nur wenig Konkurrenz gibt. Razer kann daher zurecht behaupten, das kompakteste AMD-Gaming-Notebook seiner Klasse anzubieten. Auch ist es das einzige mit 1440p-Display mit 165 Hz und kein anderer Hersteller verbaut eine Geforce RTX 3070/3080.

Aufgrund des achtkernigen Ryzen 9 5900HX mit bis zu 75 Watt überflügelt das Blade andere Geräte wie Asus' Zephyrus G14 mit einem Ryzen 9 5900HS mit 35 Watt bei der CPU-Leistung, auch bei der Grafik ist das Blade überlegen. Die Geforce RTX 3060 bei Asus läuft mit 60 Watt, bei Razer hingegen mit bis zu 90 Watt, zudem gibt es die Option auf zwei schnellere Nvidia-GPUs.

Blade 14 Gaming Laptop (P1-A+N/QHD-165HZ/R9-5900HX/16GB RAM/RTX 3070/1TB SSD) - DE layout

Hier ist jedoch der Hinweis angebracht, dass diese ebenfalls auf 90 Watt limitiert sind, weshalb die Performance kaum skaliert. Wir raten zur Geforce RTX 3070, sofern 8 GByte Videospeicher und 1440p gewünscht sind, der Aufpreis zur Geforce RTX 3080 lohnt nicht. Ungeachtet dieser Einschränkung ist das Razer Blade ein exzellentes Gaming-Gerät in kompakter Bauweise, dessen einziger echter Nachteil die unter Last bei voller Performance arg lauten Lüfter sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Schnellstes 14-Zoll-Gaming-Notebook
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


notnagel 24. Jul 2021

Die Mobilität ist ja durchaus ein Argument, aber wieviele Leute nehmen ein 3000¤-Gerät...

notnagel 24. Jul 2021

In deinem Beispielthread gibt es ganze 14 Kommentare, von denen jetzt nicht alle ihr...

Potrimpo 21. Jun 2021

Warum muss man dann überall den Quark anpinnen?

zonk 21. Jun 2021

So schaut's aus!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

  2. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  3. Kryptowinter: Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit
    Kryptowinter
    Auch Bitcoin-Minern droht die Zahlungsunfähigkeit

    Nicht nur Bitcoin-Verleiher gehen in der Krise pleite. Auch professionelle Krypto-Mining-Unternehmen kämpfen um ihre Liquidität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower & CPU-Kühler) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /