RAW-Update für OS X: Apple unterstützt die Eos 70D, RX1R und Fujifilms X-M1

Mit dem Digital Camera RAW Compatibility Update 4.08 erweitert Apple die Unterstützung von Rohformaten für diverse teils exotische Kameras. Darunter eine Schwarzweiß-Kamera von Leica, Sonys neue Vollformat-Kompaktkamera und Pentax' etwas ältere Mittelformatkamera P645D.

Artikel veröffentlicht am ,
Aperture und iPhoto unterstützen nun Leicas Schwarzweiß-Kamera.
Aperture und iPhoto unterstützen nun Leicas Schwarzweiß-Kamera. (Bild: Leica)

Apple hat das Rohdaten-Update 4.08 veröffentlicht. Damit wird die Rohdatenunterstützung um ein paar spezielle Kameras erweitert. So kann Mac OS X nun mit Rohdaten von Sonys Vollformatkompaktkamera RX1R und der RX100 II arbeiten. Die Schwarzweiß-Kamera Leica M Monochrom wird nun ebenfalls unterstützt wie die vergleichsweise kompakte und lichtstarke Nikon P330 und die Retro-System-Kamera Fujifilm X-M1.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator - Kommunikationssysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. Softwareentwickler C++ mit Qt (m/w/d) für den Bereich Kaffeevollautomaten
    Melitta Gruppe, Minden
Detailsuche

Das Update unterstützt zusätzlich auch zwei große Spiegelreflexkameras. Rohdaten der schon ein paar Jahre alten Mittelformatkamera Pentax P645D kann Mac OS X nun genauso verarbeiten wie die der recht neuen Canon APS-C-Kamera Eos 70D.

Wer die Aktualisierung manuell herunterladen will, findet das Digital Camera RAW Compatibility Update 4.08 im Support-Bereich. Es sollte auf allen Macs ab Version 10.7 auch über die Softwareaktualisierung angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Windows 11
Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
Artikel
  1. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

  2. Sjömärke: Ikea integriert drahtloses Laden in normale Tische
    Sjömärke
    Ikea integriert drahtloses Laden in normale Tische

    Ikea hat ein Qi-Ladegerät vorgestellt, um Tische mit drahtloser Ladetechnik zu versorgen. Es wird unten an der Tischplatte angebracht.

  3. Malware, Catan, OHV: Erste Linux-Malware für Windows Subsystem entdeckt
    Malware, Catan, OHV
    Erste Linux-Malware für Windows Subsystem entdeckt

    Sonst noch was? Was am 20. September 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /