Raven Ridge: HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

Wer bisher ein Notebook mit AMD-Chip wollte, der konnte nur zur Bulldozer-Generation greifen. Erste Geräte mit den neuen Ryzen-APUs mit integrierter Grafik sollen noch 2017 erscheinen. HPs Envy x360 hat allerdings das typische Speicherproblem.

Artikel veröffentlicht am ,
Envy x360 mit 15,6 Zoll
Envy x360 mit 15,6 Zoll (Bild: HP)

Eines der ersten Geräte mit AMDs Ryzen Mobile wird HPs Envy x360 mit 15,6 Zoll (bq101na). Der Hersteller hat das Convertible noch nicht angekündigt, ein Nutzer des Semi-Accurate-Forums aber das Datenblatt (PDF) ausfindig gemacht. Im Envy x360 verwendet HP einen Ryzen 5 2500U, dessen Bezeichnung eine Mischung aus der von AMDs Desktop-CPUs (wie Ryzen 5 1600X) und Intels typischer Benamsung von Ultrabook-Chips (etwa Core i7-7500U) ist.

  • Envy x360 mit 15,6 Zoll (Bild: HP)
  • Envy x360 mit 15,6 Zoll (Bild: HP)
  • Envy x360 mit 15,6 Zoll (Bild: HP)
Envy x360 mit 15,6 Zoll (Bild: HP)
Stellenmarkt
  1. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. Digitalkoordinator/in (w/m/d)
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
Detailsuche

Der Ryzen 5 2500U ist ein Quadcore-Prozessor mit Simultaneous Multithreading (SMT) für acht Threads. Er läuft HP zufolge mit 2,0 GHz bis 3,6 GHz - eine typische Spanne für einen Chip mit unter 20 Watt thermischer Verlustleistung. Neben vier Zen-Kernen mit 6 MByte an Cache steckt noch eine als Vega M bezeichnete Grafikeinheit im Ryzen 5 2500U. Früheren Informationen zufolge dürfte diese 11 Compute Units und somit 704 Shader-Einheiten aufweisen.

Nur Single-Channel im bq101na-Modell

Um den Chip mit Daten zu versorgen, verbaut HP ein Speichermodul im SO-DIMM-Formfaktor. Es läuft mit DDR4-2400-Geschwindigkeit und verfügt über 8 GByte. In der Beschreibung des Envy ist allerdings von 16 GByte die Rede - es bleibt aber unklar, ob das dann per größerem oder per zweitem Speicherriegel gelingt. Sollte es ein Modul sein, so wird nur Single-Channel verwendet und der Prozessor, vor allem aber dessen Grafikeinheit ausgebremst.

Zwar verbaut HP häufig auch bei Intel-basierten Notebooks, etwa dem Elitebook 820 G4, einzig einen Speicherriegel, das AMD-Modell (Elitebook 725 G4 im Test) leidet darunter aber stärker. Zumindest bei der restlichen Ausstattung des Envy x360 15-bq101na hat HP nicht gespart: Es gibt ein 1080p-Touch-Display und eine 256 GByte fassende NVMe-SSD sowie HDMI 2.0 plus USB-C.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bildbearbeitungstool bei Github
Triangula und die Schönheit der Mathematik

Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
Von Kristof Zerbe

Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
Artikel
  1. Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
    Giga Factory Berlin
    Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

    Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

  2. Abonnenten verärgert: Spotify entfernt speziellen Automodus
    Abonnenten verärgert
    Spotify entfernt speziellen Automodus

    Durch den Wegfall von Car View wird die Nutzung von Spotify für Autofahrer im Fahrzeug gefährlicher.

  3. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD-CPUs zu Bestpreisen (u. a. Ryzen 7 5800X 348€) • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ [Werbung]
    •  /