Raumfahrt: Ukraine ist eine unterschätzte Raumfahrtnation

Ohne ukrainische Technik bleiben viele Raketen in den USA, Europa und Russland am Boden. Oft bleibt sie ungenannt oder wird sogar verheimlicht.

Artikel von veröffentlicht am
Die Rocket Factory Augsburg benutzt ukrainische Triebwerkstechnik, spricht aber nicht darüber.
Die Rocket Factory Augsburg benutzt ukrainische Triebwerkstechnik, spricht aber nicht darüber. (Bild: RFA)

Der Krieg in der Ukraine hat nicht nur wegen der notwendigen Sanktionen gegen Russland schwere Auswirkungen auf die weltweite Raumfahrt. In den 30 Jahren seit dem Fall der Sowjetunion ist Raketentechnik aus der Ukraine zu einem wichtigen Teil der Entwicklung neuer Raketen geworden und aus der Ukraine importierte Technik ist unverzichtbar, auch für die Esa.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Hybride Arbeit: Das Schlechteste aus zwei Welten?
Hybride Arbeit: Hybride Arbeit: Das Schlechteste aus zwei Welten?

Frust plus Probleme statt Arbeiten im Grünen plus Kollegenkontakt: Hybrides Arbeiten misslingt oft - muss es aber nicht.
Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger


Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
Post-Quanten-Kryptografie: Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
Eine Analyse von Hanno Böck


Data Mesh: Herr der Daten
Data Mesh: Data Mesh: Herr der Daten

Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
Von Mario Meir-Huber


    •  /