• IT-Karriere:
  • Services:

Raumfahrt: SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Gleich eine doppelte Premiere war der Triebwerkstest mit dem Starhopper: Es war das erste Mal, dass SpaceX des Triebwerk des experimentellen Raumfahrzeugs gezündet hat - und der erste Test auf dem eigenen Startplatz im US-Bundesstaat Texas.

Artikel veröffentlicht am ,
Künstlerische Darstellung des Starship: Der erste Flug zum Mond ist schon gebucht.
Künstlerische Darstellung des Starship: Der erste Flug zum Mond ist schon gebucht. (Bild: SpaceX)

SpaceX hat einen statischen Triebwerkstest mit dem Starhopper durchgeführt. Es war das erste Mal, dass das Triebwerk des Raumfahrzeugs gezündet wurde. Der Starhopper ist eine Testversion des Raumfahrzeugs Starship.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Braunschweig

Der Starhopper ist ebenso wie das Starship und die Trägerrakete Super Heavy mit dem Raptor-Triebwerk ausgestattet. Das Triebwerk, das Anfang des Jahres erstmals auf dem Teststand gezündet wurde, wird mit flüssigem Methan und flüssigem Sauerstoff betrieben. Es ist größer als das derzeit verwendete Merlin-Triebwerk und liefert etwa den doppelten Schub.

Der Test verlief offensichtlich erfolgreich: "Alle Systeme auf grün", twitterte SpaceX-Chef Elon Musk in der Nacht zum Donnerstag.

Der Test stellte noch in einer anderen Hinsicht eine Premiere dar: Es war der erste auf dem Startplatz in Boca Chica, den SpaceX im US-Bundesstaat Texas gebaut hat.

Mit dem Starhopper will SpaceX Tests für das größere Starship durchführen. In der Funktion ähnelt er der experimentellen Rakete Grashopper, mit der SpaceX vor einigen Jahren die Landung der ersten Stufe der Trägerrakete Falcon probte.

Das Starship ist das Raumfahrzeug, mit dem SpaceX in Zukunft zum Mond und zum Mars fliegen will. Die erste Mondumrundung hat der Japaner Yusaku Maezawa gebucht: Der Milliardär und Kunstsammler will den Flug mit mehreren Künstlern zusammen antreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 3,99€
  3. (-35%) 25,99€

Wurzelgnom 05. Apr 2019

Es geht auch mit einfachsten Mitteln wie in den Anfangszeiten der Luftfahrt. Wozu...

SJ 05. Apr 2019

Du gehst davon aus, dass im Anhänger dieselben physikalischen Gesetze gelten wie ausserhalb.

M.P. 04. Apr 2019

Ehrlich ;-)


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

    •  /