Abo
  • IT-Karriere:

Weltraumschrott: Sorge um Sicherheit der Raumschiffe von Boeing und SpaceX

Boeing und SpaceX sollen ab dem kommenden Jahr für die Nasa Astronauten auf die Raumstation ISS bringen. Experten sind jedoch besorgt, dass die Raumschiffe den Sicherheitsanforderungen der US-Raumfahrtbehörde nicht genügen könnten.

Artikel veröffentlicht am ,
Raumfähre CST-100 an der ISS: ein tödlicher Unfall auf 270 Starts
Raumfähre CST-100 an der ISS: ein tödlicher Unfall auf 270 Starts (Bild: Boeing)

Sind Boeing und SpaceX bereit, im nächsten Jahr Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS zu befördern? Experten befürchten, dass die Raumfahrzeuge der privaten Raumfahrtunternehmen nicht sicher genug sind.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. ITEOS, verschiedene Standorte

Es geht um die Gefahr durch Weltraumschrottteilchen und Meteoritenfragmente, die die Raumkapsel beschädigen können. Das Aerospace Safety Advisory Panel, ein Gremium aus sechs unabhängigen Sicherheitsexperten, warnte, dass sowohl Boeings CST-100 Starliner als auch Dragon von SpaceX weitere Schutzvorrichtungen benötigten, berichtet das Wall Street Journal.

Mehr Schutz macht die Kapsel schwerer

Das Gremium hält es für möglich, dass die US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics and Space Administration (Nasa) Tests im Weltraum durchführen lässt, um die Gefahr von Unfällen zu verringern. Die Nasa hatte gehofft, dass solche Tests nicht nötig sein würden. Für die Konstrukteure wäre die Forderung nach zusätzlichem Schutz ein Problem, da sie die Kapsel schwerer machen würde.

Eine umfassende Sicherheitsprüfung der Kapseln ist für Anfang nächsten Monats geplant. Nach den Anforderungen der Nasa darf es bei 270 Flügen einen tödlichen Unfall geben. Das ist deutlich sicherer als die Spaceshuttles, von denen zwei durch Unfälle zerstört wurden, aber nicht so sicher wie die zivile Luftfahrt: Bei den Linienfluggesellschaften kommt es weltweit etwa zu einem Unfall auf eine Million Starts.

Die Nasa hatte 2014 Boeing und SpaceX mit der Entwicklung von Raumfähren beauftragt, die Astronauten zur ISS und wieder zurück zur Erde bringen. Bisher hat die Nasa insgesamt vier Milliarden US-Dollar dafür bereitgestellt. Bis Mitte der 2020er Jahre sollen Boeing und SpaceX insgesamt 16 Flüge durchführen. Seit die Spaceshuttles 2011 außer Dienste gestellt wurden, fliegen alle Astronauten mit russischen Sojus-Raumschiffen zur Station.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

chefin 28. Nov 2017

ok, rechnen wir mal nach Eine 10gramm Gewehrkugel aus einem Hochleistungsgewehr mit V0...

emuuu 27. Nov 2017

Naja die Spaceshuttle waren schon echte Fluggeräte. Sojus und Dragon sind Kapseln, was...

nicoledos 27. Nov 2017

Die gesamte Wissenschaftsethik hat sich geändert, man würde heute auch keine Hunde mehr...


Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /